HP: Bisher kleinste Profi-LaserJet-Drucker für den Smartphone-Arbeiter

Hp, Drucker, LaserJet Pro Bildquelle: HP
Obwohl das sprichwörtliche papierlose Büro längst nicht in Sichtweite ist, gelten Drucker inzwischen ein wenig als graue Nutzungsmasse, die man halt irgendwo herumstehen hat. Marktführer HP will nun aber zeigen, dass es auch anders geht und sich die Geräte sogar in den Alltag eines flexiblen, mobilen Nutzers integrieren lassen. So hat das Unternehmen heute zwei neue Serien in seinem Sortiment von Laserdruckern vorgestellt: LaserJet Pro M15 und LaserJet Pro M28. Diese bestechen auf den ersten Blick mit ihrer kompakten Bauform. HP hat die Geräte 30 Prozent weniger voluminös gemacht als alle anderen Systeme aus seiner Laser-Serie. Das soll es letztlich auch leichter machen, die Drucker für die Arbeit unterwegs einfach mal mitzunehmen und kurzerhand bei Bedarf aufzustellen.

Trotzdem müsse der Anwender nicht befürchten, schlechter dazustehen als die Käufer eines richtigen Bürodruckers. Nach Angaben des Herstellers können die kompakten Geräte immerhin 18 bis 19 Seiten pro Minute drucken. Auch etwas größere Aufträge lassen sich so also ziemlich flink zu Papier bringen, was praktisch sein kann, wenn man mehreren Teilnehmern eines Treffens schnell mal einige Seiten mit einer Konzeptskizze auf Papier bereitstellen mag.
HP: Kompakte LaserJet ProDie neuen LaserJets.. HP: Kompakte LaserJet Pro...aus dem Hause HP.

Auch als Erweiterung fürs Smartphone

Über die zugehörige HP Smart App soll auch eine komplette Nutzung via Tablet und Smartphone möglich sein. Hier kann dann die Kamera des Mobiltelefons als Scanner dienen und in der Cloud erfolgt direkt eine Aufbereitung und Speicherung der Dokumente, die sich dann wiederum direkt an den Drucker schicken lassen. Für den Einsatz in solch einem Setup unterstützen die kleinen LaserJets aber zusätzlich auch Apple AirPrint, Google Cloud Print, Mopria und Wi-Fi Direct.

Natürlich sichert HP dabei zu, dass die Geräte eine ebenso hohe Druckqualität liefern wie die anderen Schwester-Modelle der LaserJet Pro-Serien. Das bleibt natürlich noch in der Praxis zu überprüfen. Getan werden kann dies dann ab April, wenn die neuen Produkte in den Handel kommen. Die Preise werden auch erst zu diesem Zeitpunkt bekannt gegeben. Hp, Drucker, LaserJet Pro Hp, Drucker, LaserJet Pro HP
Mehr zum Thema: HP Inc.
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren9
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!
Einloggen

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 17:15 Uhr TerraMaster NAS Server Cloud Speicher mit Intel-Dual-Core, PLEX DLNA Media Server Raid Festplattengehäuse (Diskless)TerraMaster NAS Server Cloud Speicher mit Intel-Dual-Core, PLEX DLNA Media Server Raid Festplattengehäuse (Diskless)
Original Amazon-Preis
199,99
Im Preisvergleich ab
199,99
Blitzangebot-Preis
269,99
Ersparnis zu Amazon -35% oder -70
Im WinFuture Preisvergleich

Tipp einsenden