Samsung patentiert randloses Display mit integrierter Kamera

Smartphone, Samsung, Display, Patent, notch Bildquelle: Neowin /WIPO
Ein Smartphone, das ganz Display ist, ohne den kleinsten Rand: Seit Jahren nähern wir uns dieser Idealvorstellung immer mehr, doch erst Samsung hat jetzt ein Patent zugesprochen bekommen, das ein solches Smartphone-Display zeigt.
Natürlich heißt die jetzt entdeckte Patentveröffentlichung noch lange nicht, dass wir vielleicht schon in diesem Jahr mit dem Samsung Galaxy S9, S9+ oder Note 9 ein vollflächiges Smartphone-Display von Samsung zu sehen bekommen, aber es zeigt, dass der Technologie-Riese Samsung bereits an einem solchen Display arbeitet. Aussparungen für Kamera, Sensoren, Lautsprecher und ähnliches werden dabei einfach aus dem Displayglas geschnitten. Alle nötigen Elemente sind bei dem neuen Patent einfach in das Display integriert, also in das Display eingelassen. Samsung Patent vollflächiges DisplaySamsung will Displays vollflächig statt mit einem Notch bauen

Keine Aussparungen mehr, nur noch Display

Bei Apple hatte man - ebenso wie bei Essential Phone - im vergangenen Jahr erstmals den Versuch gesehen, möglichst wenig Rand neben dem Display zu lassen und daher auch unkonventionelle Formen zuzulassen. Die Lösung beider Unternehmen ist das Display mit dem "Notch", dem kerbenförmigen Ausschnitt, der quasi als letzte Insel auf der Smartphone-Vorderseite ein Display-Aussparung zum Beispiel für die Kamera hat. Diese Kerbe hat zahlreiche Kritik eingesteckt, da sie wenig elegant ist und von vielen als Designsünde angesehen wird.

Ist das Samsungs Lösung?

Samsungs Lösung dürfte also anders aussehen. Statt Notch versuchen die Koreaner nun Sensoren, Lautsprecher und Kamera so in das Displayglas zu integrieren, wie man es bereits technisch mit dem Fingerabdruck-Sensor geschafft hat. In dem Patent hat nun übrigens auch Samsung den Fingersensor auf der Front, wo einst die Home-Taste war integriert.

Das Patent mit der Publikations-Nummer WO/2018/012719 wurde von Samsung Electronics bereits im Mai vergangenen Jahres eingereicht und nun gestern durch die WIPO (Weltorganisation für geistiges Eigentum) veröffentlicht. Auf das interessante Patent war die niederländische Newsseite Let's Go Digital gestoßen (via Neowin).

Siehe auch:
Smartphone, Samsung, Display, Patent, notch Smartphone, Samsung, Display, Patent, notch Neowin /WIPO
Mehr zum Thema: Samsung Electronics
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren13
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!
Einloggen

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 16:20 Uhr TerraMaster NAS Server Cloud Speicher mit Intel-Dual-Core, PLEX DLNA Media Server RAID Festplattengehäuse (Diskless)TerraMaster NAS Server Cloud Speicher mit Intel-Dual-Core, PLEX DLNA Media Server RAID Festplattengehäuse (Diskless)
Original Amazon-Preis
199,99
Im Preisvergleich ab
319,99
Blitzangebot-Preis
169,99
Ersparnis zu Amazon 15% oder 30
Im WinFuture Preisvergleich

Samsungs Aktienkurs in Euro

Samsung Aktienkurs -1 Jahr
Zeitraum: 1 Jahr

Tipp einsenden