Google Chrome bekommt Auto-Mute, besseres Popup-Blocking und HDR

Google, Chrome, Webbrowser Bildquelle: Google
Die neue Beta von Google Chrome 64 verbessert die Blockade-Möglichkeiten von störenden Automatismen auf Webseiten. Mit der Mute-Funktion für Tabs kann man bestimmte Seiten automatisch stumm schalten. Der Popup-Blocker greift jetzt auch bei irreführenden Buttons.
Die Mute-Funktion musste man bislang manuell über das jeweilige Browsertab nutzen. In Zeiten von Autoplay-Videos war das nur noch beschränkt praktisch, da man damit nur auf eine bereits aktive "Störung" reagieren kann. Im Settings-Menü kann man künftig bestimmte Webseiten dauerhaft stummschalten, die einen wiederholt durch ungewollte Video-Werbung oder anderen Sound nerven.

Besserer Popup-Blocker

Der Popup-Schutz erkennt darüber hinaus ab Version 64 auch als Wiedergabe- oder Schlie­ßen-Buttons getarnte Links, welche neue Fens­ter öffnen um Werbung oder Ähnliches an­zu­zei­gen. Google bezeichnet diese Elemente als "missbräuchliche Praktiken" und arbeitet bereits länger daran, mit neuen Mechanismen hier ei­nen Rie­gel vorzuschieben. Da Chrome der mit Abstand meistbenutzte Webbrowser ist, bleibt zu hoffen, dass diese Features auch das Ge­bah­ren von Webseiten nachhaltig positiv be­ein­flusst.

HDR-Support unter Windows 10

Unter Windows 10 kann Chrome ab Version 64 auch HDR-Videos wiedergeben, sofern das Betriebssystem selbst sich im HDR-Modus befindet. Unter Youtube werden bei HDR-Videos die entsprechenden Qualitätsmodi eingeblendet. Wer die neue HDR-Funktion mit Google Chrome testen will, kann dies beispielsweise mit diesem Demovideo in 4K tun.



Auto-Mute und der verbesserte Popup-Schutz sind neben Windows auch in Chrome 64 für Android, Linux und Mac verfügbar und landen in ein paar Wochen dann in der Stable-Release.

Download Chrome - Webbrowser von Google Google, Chrome, Webbrowser Google, Chrome, Webbrowser Google
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren10
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!
Einloggen

Tipp einsenden