iPhone 8 verkauft sich träge - was Apples Erfolg aber kaum schmälert

Apple, Iphone, Apple iPhone, iPhone 8, iPhone 8 Plus Bildquelle: Apple.com
Apple steckt mit seinem neuen iPhone-Lineup in einer etwas komplizierten Situation: Das Interesse am neuen Modell hält sich in Grenzen und das kommende iPhone X wird eher in Maßen zu haben sein. Trotzdem setzt das Unternehmen weiter viele iPhones ab - die Leute kaufen nur eben das alte 7er-Modell.
Das sagen zumindest aktuelle Marktanalysen aus den USA, wie beispielsweise solche von der Investmentbank KeyBanc. Hier soll beispielsweise der Mobilfunkbetreiber AT&T beim Abschluss neuer Verträge wesentlich mehr iPhone 7 verkaufen als die neuen iPhone 8. Es wäre das erste Mal, dass sich das Vorgängermodell besser verkauft als das neu eingeführte Gerät.

Für diese Entwicklung gibt es aber sehr nachvollziehbare Gründe. So bringt das iPhone 8 kaum Verbesserungen mit, die von vielen Kunden als völlig überzeugender Kaufanreiz angesehen werden. Sicher ist der neue Prozessor wieder einmal sehr viel leistungsfähiger - aber wenn man ehrlich ist, gibt es einfach kein Szenario, in dem der A10-Chip aus dem iPhone 7 sich nicht weiterhin glänzend schlägt. Laut den Tests unseres Kollegen Lutz Herkner reicht beispielsweise auch noch keines der aktuellsten Android-Geräte an das iPhone 7 heran.


Neue Features entwickeln keine Zugkraft

Wer auf das neue Features des drahtlosen Ladens verzichten kann, bekommt beim iPhone 7 dafür eine Aluminium-Rückseite, die widerstandsfähiger als die neue Glas-Abdeckung des iPhone 8 angesehen wird. Auf die Schnelllade-Funktion, die ohnehin nur mit Zusatz-Zubehör nutzbar ist, kann man beim iPhone ohnehin verzichten und das Vorjahresmodell ist auch noch in mehr Farbvarianten zu haben.

Entsprechend entscheiden sich durchaus viele Verbraucher dafür, lieber 150 Dollar zu sparen und auf das ältere Modell zu setzen, das faktisch keine nennenswerten Nachteile bietet. Oder man wartet halt gleich auf das iPhone X, das zwar teuer und vermutlich schwer erhältlich sein wird, das dafür aber zumindest einige beachtenswerte Weiterentwicklungen mitbringt.

Apple, Iphone, Apple iPhone, iPhone 8 Apple, Iphone, Apple iPhone, iPhone 8 Apple.com
Mehr zum Thema: iPhone
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren33
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!
Einloggen

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 05:00 Uhr Bosch 18V Akku Multischleifer PSM 18 LI ohne Akku, 3 Schleifblätter, Karton (18 Volt System)Bosch 18V Akku Multischleifer PSM 18 LI ohne Akku, 3 Schleifblätter, Karton (18 Volt System)
Original Amazon-Preis
52,88
Im Preisvergleich ab
50,27
Blitzangebot-Preis
42,31
Ersparnis zu Amazon 20% oder 10,57

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

Tipp einsenden