Wo ist Windows Movie Maker geblieben?

Der Windows Movie Maker ist mit Windows 7 nicht mehr Teil des Betriebssystems. Stattdessen ist das einfache Schnittprogramm ab sofort Teil der so genannten Windows Live Essentials. Dieses optional erhältliche Paket wird kostenlos abgegeben und teilweise über Werbung finanziert. Windows 7 selbst bringt keine Schnitt-Software mit.

Zu den Programmen, die Sie kostenlos herunterladen können, gehören:

  • Windows Live Messenger
  • Windows Live Mail
  • Windows Live Writer
  • Windows Live Fotogalerie
  • Windows Live Movie Maker
  • Windows Live Family Safety
  • Windows Live Toolbar

Download: Windows Live Essentials

Weitere Fragen:

Diese Frage empfehlen
Jetzt einen Kommentar schreiben


Kommentar abgeben Netiquette beachten!
Einloggen

❤ WinFuture unterstützen

Sie wollen online einkaufen? Dann nutzen Sie bitte einen der folgenden Affiliate-Links, um WinFuture zu unterstützen: Vielen Dank!