Watch Dogs: Legion - Neuer Story-Trailer zum Open-World-Spiel

Ubisoft geht in einem neuen Trailer genauer auf die Hintergrundgeschichte des Open-World-Titels Watch Dogs: Legion ein. Das Video enthüllt unter anderem, wer die tatsächliche Bedrohung für das virtuelle London ist, für dessen Rettung Spieler kämpfen müssen. Außerdem gibt es Details zu den Post-Launch-Inhalten.
Watch Dogs: LegionIn Watch Dogs: Legion ... Watch Dogs: Legion... müssen Spieler ... Watch Dogs: Legion... Zero Days Pläne durchkreuzen
In der Welt von Watch Dogs: Legion wurde London zum Schauplatz verheerender Terroranschläge. Nachdem die Hackergruppe DedSec für diese verantwortlich gemacht wurde, hat ein korruptes Militärunternehmen die Kontrolle über die Stadt übernommen. Allerdings ist nicht DedSec, sondern der geheimnisvolle Zero Day Drahtzieher hinter den Anschlägen - und dieser hat offenbar noch viel mehr mit der britischen Metropole vor.

Um London zu befreien, müssen Spieler zunächst einen Widerstand aufbauen und neue Mitglieder rekrutieren. Dies wird auch in einem Online-Modus möglich sein, der allerdings erst Anfang Dezember als kostenloses Update nachgereicht wird. In einem weiteren Video stellt Ubisoft die Online-Funktionen sowie weitere Inhalte vor, die nach der Veröffentlichung des Spiels am 29. Oktober 2020 erscheinen. Dazu zählen weitere Gratis-Inhalte für die Kampagne und neue Missionen als Teil des Season Passes.
Dieses Video empfehlen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!
Einloggen