Star Wars Hunters: Neuer Trailer heißt uns in der Arena willkommen

Mit Star Wars: Hunters befindet sich derzeit ein neuer Multiplayer-Titel für die Nintendo Switch sowie Smartphones in der Entwicklung, in dem Spieler in den Rollen verschiedener Charaktere des Star Wars-Universums gegeneinander kämpfen können. Nun meldet sich das bereits vor einigen Monaten angekündigte Spiel mit einem neuen Trailer zurück.
Star Wars: HuntersIn Star Wars: Hunters ... Star Wars: Hunters... kämpfen zwei Teams ... Star Wars: Hunters... in der Arena gegeneinander
Das Video zeigt zwar keine Ausschnitte aus dem tatsächlichen Spiel, vermittelt aber immerhin schon einmal einen Eindruck von den spielbaren Charakteren und der allgemeinen Atmosphäre. In dem Clip kämpfen beispielsweise Jedi, Mandalorianer, Wookies und Roboter gegeneinander - bekannte Helden aus den Filmen sind hierbei aber nicht auszumachen.

In Star Wars: Hunters treten zwei Teams mit jeweils vier Teilnehmern in der Arena auf dem Planeten Vespaara gegeneinander an. Dabei sollen die verschiedenen Fähigkeiten und Stärken der unterschiedlichen Charaktere clever genutzt und kombiniert werden können, um das eigene Team zum Sieg zu führen. Gespielt wird in der Third-Person-Perspektive. Dank vollständigem Cross-Play sollen sich stets genügend Mitspieler finden lassen.

Star Wars: Hunters entsteht beim Entwickler Zynga, der sich vor allem mit Browserspielen wie FarmVille einen Namen gemacht hat. Das Spiel erscheint irgendwann 2022 als Free-to-Play-Titel für die Nintendo Switch sowie Geräte mit Android und iOS. Zwar wird es Ingame-Käufe geben, inwiefern diese das Gameplay beeinflussen, ist derzeit allerdings noch nicht bekannt.
Dieses Video empfehlen
Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Utinniiiiii !

Gerade noch mal mit den Kinder auf der WiiU "Lichtschwert-Duelle" gemacht und mich gefragt, ob es da nicht auch mal was für die Switch gibt. Und hier kommt was in diese Richtung.

Naja, dann mal abwarten, wie "Pay 2 win" das wird.
Aber zumindest hat Fortnite vorgemacht, wie man jedes Jahr Milliarden Umsatz macht..... ohne einen einzige Vorteil erkaufen zu können.
Kommentar abgeben Netiquette beachten!
Einloggen