Star Wars Battlefront 2: Trailer zum 'Der Aufstieg Skywalkers'-Update

Update, Electronic Arts, Ea, Shooter, Star Wars, Dice, Star Wars Battlefront 2, Der Aufstieg Skywalkers Update, Electronic Arts, Ea, Shooter, Star Wars, Dice, Star Wars Battlefront 2, Der Aufstieg Skywalkers
In dieser Woche startet das von Star-Wars-Fans mit Spannung erwartete Finale der Skywalker-Saga im Kino. Passend dazu ver­öffent­lichen Electronic Arts und der Entwickler Dice neue Inhalte für den Shooter Star Wars: Battlefront 2, die natürlich von "Der Aufstieg Skywalkers" inspiriert wurden. Begleitet wird der Start von einem sehenswerten Trailer.
Star Wars: Battlefront IIStar Wars Battlefront 2 ... Star Wars: Battlefront II... bekommt zum neuen Kinofilm ... Star Wars: Battlefront II... zusätzliche Inhalte spendiert
Das kostenlose Update bringt einen Urwaldplaneten als neuen Schauplatz ins Spiel, auf dem ein heftiger Kampf zwischen der Ersten Ordnung und dem Widerstand tobt. Auf der Seite der Ersten Ordnung sind nun der Sith-Truppler (rote Rüstung) und der Jetsoldat spielbar. Letzterer kann seine Gegner aus der Luft angreifen.

Auch der Widerstand erhält Verstärkung und darf sich über die Ovissia-Schützin und den Caphex-Spion freuen. Im Januar schließt sich zudem noch der Roboter BB-8 als Heldencharakter dem Widerstand an. Weiter gibt es neue Helden-Outfits für Rey, Finn sowie Kylo Ren. Das Update "Der Aufstieg Skywalkers" wird ab dem 17. Dezember 2019 ausgerollt.
Dieses Video empfehlen
Kommentieren3
Jetzt einen Kommentar schreiben
 
"von Star-Wars-Fans mit Spannung erwartete Finale der Skywalker-Saga im Kino"
doubt it
 
@GeilsteTyp: Tja, bin Star-Wars-Fan, habe das Finale mit Spannung erwartet, komme gerade eben aus dem Kino und fand den Film wirklich Klasse. Darfst mich dafür gerne verbal steinigen, ist mir scheißegal.
 
@DON666: wieso sollte ich dich verbal steinigen? Freut mich, dass er dir gefallen hat. Mich haben die letzten beiden Episoden so kalt gelassen, dass selbst ein perfektes Finale es schwer haben würde mich zu überzeugen. Die Charaktere sind einfach irrelevant für mich, es war schlicht nicht möglich eine emotionale Verbindung aufzubauen.
Kommentar abgeben Netiquette beachten!
Einloggen