Sommer, Sonne, Mutationen - Erster Trailer zur Mod 'Fallout: Miami'

Trailer, Rollenspiel, Fallout, Mod, Fallout 4, Fallout: Miami Trailer, Rollenspiel, Fallout, Mod, Fallout 4, Fallout: Miami
Während Bethesda an Fallout 76 arbeitet, basteln Modder weiterhin an neuen Inhalten für Fallout 4. Ein besonders vielversprechendes Projekt ist Fallout: Miami, welches die Postapokalypse an einen völlig neuen Schauplatz verlegt. Jetzt ist ein erster offizieller Trailer erschienen.
Fallout: MiamiFallout: Miami … Fallout: Miami… ist ein ehrgeiziges Projekt … Fallout: Miami… für Fallout 4
Wie es sich aus dem Titel bereits erschließen lässt, spielt Fallout: Miami in … Miami. Von den Entwicklern heißt es, dass der Spieler aufgrund eines lukrativen Jobs die Küstenstadt in Florida aufsucht, dort dann aber schnell in einen Konflikt zwischen verschiedenen Gruppen mit abweichenden Idealen und Prinzipien gerät.

Neben einer neuen Spielwelt soll Fallout: Miami eine komplett neue Hauptquest, diverse Nebenquests, Ausrüstungsgegenstände und Charaktere sowie Begleiter enthalten. Ein Veröffentlichungstermin wurde noch nicht genannt, Interessierte sollten daher den Entwickler-Blog im Auge behalten.
Dieses Video empfehlen
Kommentieren3
Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Ist die Mod auch Fallout 4 VR tauglich oder nur fürs reguläre?
 
Bevor man in FO4 auch nur eine einzige Mod installiert, sollte das Ding erstmal ohne Modifikationen halbwegs fehlerfrei laufen. Bethesda sieht es offenbar bei all seinen Spielen als Aufgabe der Spieler an, mit inoffiziellen Updates dafür zu sorgen daß der Mist einigermaßen rund läuft, den die da ständig verzapfen. Und da rede ich noch nichtmal von den zahlreichen Design- bzw. Logikfehlern, die auf die Spielbarkeit keinen nennenswerten Einfluß haben, sondern einfach nur nervig sind.

Wenn es die fleißigen Modder nicht gäbe, würde ich wohl einen ziemlich großen Bogen um Bethesda machen...
 
Die Frage müsste lauten , was kostet der mod und kommtg er vor fallout 76 oder zeitgleich ist er im seasonpass enthalten die infos sind wiedermal dürftig. Da die Oculus ja noch immer nicht unterstützt wird ergibt sich für mich die frage nicht ob VR tauglich oder nicht.
Kommentar abgeben Netiquette beachten!
Einloggen