Journey to the Savage Planet - Witziger Trailer zum Scifi-Abenteuer

Trailer, Adventure, 505 Games, Journey to the Savage Planet, Typhoon Studios Trailer, Adventure, 505 Games, Journey to the Savage Planet, Typhoon Studios
In Journey to the Savage Planet dürfen Spieler im Auftrag eines Raumfahrtunternehmens einen fremden Planeten erkunden. Ziel ist es herauszufinden, ob dieser für eine menschliche Besiedlung geeignet ist. Da die neue Welt aber nicht gänzlich unbewohnt ist, müssen zunächst einmal jede Menge Daten über die vorhandene Flora und Fauna gesammelt werden. Was Spieler auf dem Planeten erwartet, zeigen die Entwickler der Typhoon Studios jetzt im offiziellen Launch-Trailer.

Eine neue Welt entdecken

Optisch erinnert Journey to the Savage Planet auf den ersten Blick ein wenig an das bereits seit einer Weile erhältliche No Man's Sky, allerdings bleibt hier das zu bereisende Universum deutlich kleiner. Langweilig dürfte es auf dem weitestgehend unerforschten Planeten mit dem recht unspektakulären Namen AR-Y 26 aber dennoch nicht werden: Der Trailer zeigt einige der mehr oder weniger friedlichen Lebensformen, die bereits auf die Neuankömmlinge warten.
Journey to the Savage PlanetJourney to the Savage Planet ... Journey to the Savage Planet... lädt zum Erkunden ... Journey to the Savage Planet... einer fremden Welt ein
Aufgabe des Spielers ist es, als Mitarbeiter der Kindred Aerospace die vier unterschiedlichen Biosphären des Planeten zu erforschen und dabei die mehr als 30 unterschiedlichen Kreaturen zu katalogisieren. Nebenbei können auch noch verschiedene Quests absolviert und weitere Geheimnisse gelüftet werden. Denn möglicherweise ist der Spieler nicht der erste, der den unbekannten Planeten betritt.

Gemeinsam spielen

Wer möchte, kann den Planeten auch zusammen mit einem Freund im Koop-Modus be­suchen. Dass sich das farbenfrohe Spiel dabei selbst nicht allzu ernst nimmt, macht der nun veröffentlichte Trailer noch einmal deutlich. Journey to the Savage Planet erscheint am 28. Januar 2020 für den PC, PlayStation 4 und die Xbox One. Die PC-Version wird dann zunächst ein Jahr lang exklusiv über den Epic Games Store erhältlich sein, bevor sie auch auf anderen Distributionsplattformen gekauft werden kann.
▼   Ganzen Artikel anzeigen   ▼
Dieses Video empfehlen
Kommentieren5
Jetzt einen Kommentar schreiben
 
wie lang geht die "Kampagne" was wird es kosten? solche Infos gehörten mit in den Text.
 
@flatsch: Laut Gamestar.de ca. 15 Stunden.
 
@Bananajoe311: Danke
 
Wahrscheinlich ist der Trailer das beste am Spiel
 
Finde das sieht ganz interessant aus.Diesen Exklusivkram mache ich allerdings nicht mit.
Kommentar abgeben Netiquette beachten!
Einloggen