Ghost Recon: Breakpoint - Neuer Trailer & KI-Kameraden versprochen

Trailer, E3, Ubisoft, actionspiel, E3 2019, Tom Clancy, Ghost Recon, Ghost Recon Breakpoint Trailer, E3, Ubisoft, actionspiel, E3 2019, Tom Clancy, Ghost Recon, Ghost Recon Breakpoint
Bei Ubisofts Presse-Event zur E3 2019 durfte natürlich auch Ghost Recon: Breakpoint nicht fehlen. Zu sehen gab es vor allem einen actiongeladenen Gameplay-Trailer - außerdem wurde ein Gameplay-Detail verkündet, das vor allem für Einzelkämpfer interessant sein dürfte.

Während Ubisoft beim ersten Stadia-Connect-Event am vergangenen Donnerstag in einem Trailer die feindlichen Wolves in den Mittelpunkt rückte, geht es im E3-Trailer vorrangig um die Ghosts. Zwar kann die Spezialeinheit auf jahrelange Kampferfahrung zurückblicken, den Wolves sind sie allerdings technisch wie zahlenmäßig unterlegen. Demnach dürfte die Mission auf dem Auroa-Archipel den Ghosts einiges abverlangen.

Ghost Recon: Breakpoint kann sowohl allein als auch zu viert im Koop gespielt werden. Wer allein unterwegs ist, sollte zunächst alle weiteren Teamkollegen verlieren. Nun wurde aber bekannt gegeben, dass ein Update nach dem Launch die weiteren Teammitglieder im Solo-Modus durch KI-Kameraden ersetzt.

E3: Brandheiße News & Trailer von der weltgrößten Videospielemesse
Dieses Video empfehlen
Kommentieren0
Kommentar abgeben Netiquette beachten!
Einloggen