Gefangen in der 'Todesschleife': Bethesda kündigt Deathloop an

Trailer, E3, Bethesda, E3 2019, Bethesda Softworks, Deathloop Trailer, E3, Bethesda, E3 2019, Bethesda Softworks, Deathloop
Bethesda Softworks hat auf der E3 2019 das neueste Projekt des Dishonored-Entwicklers Arkane Lyon angekündigt: Deathloop lässt zwei Assassinen gegeneinander kämpfen, die in einer Art Zeitschleife gefangen sind.

Gameplay aus Deathloop wurde zwar bislang noch nicht gezeigt, der Ankündigungstrailer stimmt aber schon einmal auf das Szenario ein: Auf der Insel Blackreef wird scheinbar ewig ein Kampf zwischen zwei Assassinen ausgetragen. Denn: Immer wenn einer der beiden stirbt, beginnt dessen eigener Kampf von vorn. Aufgabe des Spielers ist es, die sich gna­den­los wiederholende "Todesschleife" zu durchbrechen.

Einen Release-Termin für Deathloop gibt es bislang noch nicht. Ebenso fehlen genauere Angaben zum Gameplay, allerdings soll das Spiel die typische Handschrift der Arcane-Studios tragen.

E3: Brandheiße News & Trailer von der weltgrößten Videospielemesse
Dieses Video empfehlen
Kommentieren1
Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Ja typisch, immer druff auf die Omme.

Mich würde ja echt interessieren was passiert, wenn die beiden "Assassinen" einfach mal bei 'nem Glas Wein miteinander plaudern, sich der Situation bewusst werden und sich gegen den, der sie aufeinander gehetzt hat (das Spiele-Studio?) verbünden.

Aber selbständiges Denken soll einem ja wohl mit so einem Kram abgewöhnt werden.
Kommentar abgeben Netiquette beachten!
Einloggen