F.I.S.T.: Forged In Shadow Torch - Nvidia zeigt neues RTX-Gameplay

Der Entwickler TiGames und der Publisher Bilibili haben zusammen mit Nvidia einen neuen Trailer zu F.I.S.T.: Forged In Shadow Torch veröffentlicht und zeigen darin bisher unveröffentlichtes Gameplay-Material aus dem Plattformer. Anlass ist die Ankündigung, dass das Spiel sowohl Raytracing als auch Nvidia DLSS unterstützen wird.
F.I.S.T.: Forged In Shadow TorchF.I.S.T.: Forged In Shadow Torch ... F.I.S.T.: Forged In Shadow Torch... unterstützt auf dem PC ... F.I.S.T.: Forged In Shadow Torch... Raytracing und DLSS
Das Video feierte seine Premiere beim "Geforce RTX: Game on"-Event, das anlässlich der CES 2021 stattfand. Zu sehen sind Spielszenen mit dem Helden, einem humanoiden Ka­nin­chen namens Rayton. Dessen Heimat wurde von einer Roboter-Armee überrannt, weshalb der Rammler sich eine mechanische Faust an den Rücken schnallt und in die Schlacht zieht.

Im Verlauf der Geschichte können Spieler immer wieder Verbesserungen für den un­ge­wöhn­li­chen Protagonisten freischalten und dank dieser dann besser auf verschiedene Situationen reagieren. F.I.S.T.: Forged In Shadow Torch erscheint voraussichtlich im April dieses Jahres für den PC, die PlayStation 4 und die PlayStation 5.
Jetzt einen Kommentar schreiben