Baldur's Gate 3 - Sehenswertes Opening-Cinematic zum Rollenspiel

Trailer, Rollenspiel, Larian Studios, Dungeons & Dragons, Baldur's Gate, Baldur's Gate 3, PAX East 2020 Trailer, Rollenspiel, Larian Studios, Dungeons & Dragons, Baldur's Gate, Baldur's Gate 3, PAX East 2020
Die Entwickler der Larian Studios hatten für die Pax East 2020 neue Eindrücke zur mit Spannung erwarteten Rollenspiel-Fortsetzung Baldur's Gate 3 versprochen - und dieses Versprechen natürlich eingehalten. Zu sehen gab es im Livestream neben ersten Spielszenen auch ein überaus sehenswertes Opening-Cinematic.

Die knapp fünfeinhalb Minuten lange Eröffnungssequenz soll uns einige der Kämpfer und Kreaturen aus den Vergessenen Reichen von Dungeons & Dragon näherbringen, die in Baldur's Gate 3 dank der neuen Grafikengine Divinity 4.0 besser als je zuvor aussehen. Auch werden wir Zeuge, wie ein Spieler mit einem Mind-Flayer-Parasiten infiziert wird, der seinem Wirt geheimnisvolle Kräfte verleiht, gleichzeitig aber wohl auch dessen Denken und Handeln beeinflussen kann.
Baldur's Gate 3Baldur's Gate wird … Baldur's Gate 3… nach 20 Jahren Pause … Baldur's Gate 3… endlich fortgesetzt

Nachschub für D&D-Fans

Neben einer rund 100 Stunden langen Singleplayer-Kampagne verspricht Larian auch einen Online-Multiplayer, in dem bis zu vier Spieler gemeinsam Abenteuer erleben können. Kämpfe verlaufen rundenbasiert und fußen auf dem aktuellen Regelwerk des Pen-and-Paper-Vorbilds Dungeons & Dragons. Dabei kann das Geschehen jederzeit pausiert werden, um so möglichst effektive und präzise Aktionen vorzubereiten. Deutlich wurde dies etwa auch in der knapp 90 Minuten langen Gameplay-Premiere von der PAX East.

Wann genau der neue Teil der Baldur's-Gate-Saga erscheint, haben die Entwickler noch nicht verraten. Fest steht allerdings, dass das Spiel zum Start für den PC und Google Stadia verfügbar sein wird. Ob zu einem späteren Zeitpunkt noch Konsolenfassungen folgen werden, bleibt abzuwarten. Baldur's Gate 1 und Baldur's Gate 2 erschienen 1998 beziehungsweise 2000 für den PC und wurden damals von BioWare entwickelt. Die belgischen Larian Studios haben sich in der Vergangenheit vor allem durch die Rollenspielreihe Divinity einen Namen gemacht.
▼   Ganzen Artikel anzeigen   ▼
Dieses Video empfehlen
Kommentieren2
Jetzt einen Kommentar schreiben
 
ich muss mal endlich Divinity Original Sin 2 anfangen zu spielen. Seit einem Monat installiert und komme einfach nicht dazu es anzufangen. So viel gutes darüber gehört.
 
Hat mich gestern doch ein wenig enttäuscht.
Nach den ganzen Jahren, dem ersten Teaser und vor allem was sie bislang (positiv gesehen) mit der Divinity Sin Reihe gezeigt hatten, hatte ich irgendwie mehr erwartet.
Das Gameplay wirkte jetzt nicht ganz so ansprechend - sah auch nicht ganz zeitgemäß aus und nach einer ziemlich leeren Welt.
Kommentar abgeben Netiquette beachten!
Einloggen