Retro-Games und mehr beim Vintage Computing Festival in Berlin

Zoomin, Berlin, Computerspiele, Retro-Spiele, Vintage Computing Festival, Vintage Computing Festival Berlin, VCFB, VCFB 2018, Vintage Computing Zoomin, Berlin, Computerspiele, Retro-Spiele, Vintage Computing Festival, Vintage Computing Festival Berlin, VCFB, VCFB 2018, Vintage Computing
Am 13. Und 14. Oktober 2018 fand in Berlin das Vintage Computing Festival statt und ließ die Herzen von Nerds sowie jungen und alten Computerliebhabern höherschlagen. Besuchern wurden ältere beziehungsweise historische Computer sowie weitere EDV-Geräte gezeigt und das Hobby "Vintage Computing" ein wenig nähergebracht.

Ein wichtiges Anliegen der Veranstalter war es, Besuchern zu zeigen, wie alte Computersysteme funktionieren und was man mit diesen auch heute noch machen kann - so lassen sich selbst mit reduzierten technischen Möglichkeiten interessante Spielideen umsetzen.
Dieses Video empfehlen
Kommentieren4
Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Wie alte Computer funktionieren? Auch die neuesten Computer funktionieren immer noch nach dem gleichen Prinzip wie die ältesten Computer.
Nur leistungsfähiger sind sie geworden.

Ich empfehle aus der ZDFinfo Mediathek die 6-teilige Dokumentation "Geheimnisse der digitalen Revolution"

https://www.zdf.de/dokumentation/zdfinfo-doku/geheimnisse-der-digitalen-revolution-vom-ersten-computer-zum-100.html
 
@PiaggioX8: Naja fast. Auf einem C64 hat man schon anders programmiert als man das heute auf einem Core i9 macht. Was nicht heißt das man den Core i9 nicht auch so programmieren könnte. Nur sinnvoll ist das nicht.
 
@Eistee: das Prinzip besteht darin, dass Computer immer noch mit 0 und 1 rechnen. An und aus. Auch heutige Transistoren sind nichts als Schalter für an und aus.
Die Rechenleistung ist vor allem dadurch gestiegen, dass man mehr Schalter auf kleinerer Fläche unterbringen kann.
Ob man dafür nun Röhren, Relais oder Transistoren verwendet ist für den Vorgang selbst egal.
Es gab im 19. Jahrhundert sogar einen Rechner der mit Dampf betrieben wurde.
Dimensionen, Energieverbrauch und Verschleiss lassen wir da mal aussen vor.
Schau dir mal die verlinkte Dokumentation an. Ist wirklich sehr interessant.
 
@PiaggioX8: Man sollte eventuell nicht immer alles auf die Goldwaage legen. Natürlich funktioniert ein Computer wie ein Computer... Es geht bei dieser Aussage selbstverständlich nicht ums Grundprinzip, sondern eher um die Bedienung, und die hat sich ja nun enorm verändert. So ein "Spätgeborener", der komplett mit Mausbedienung oder vielleicht sogar nur mit diesem Touch-Zeugs aufgewachsen ist, dürfte vor so einem Retro-Computer erst mal wie der sprichwörtliche "Ochs vor dem Berg" sitzen. ^^
Kommentar abgeben Netiquette beachten!
Einloggen