Windows 11: So schaltet man einige versteckte Themes frei

Microsoft hat in Windows einige Themes versteckt, die sich nicht ohne Weiteres aktivieren lassen. Denn in den üblichen Ein­stel­lungs-Be­rei­chen sind diese nicht zu finden. Wahr­schein­lich sol­len sie später nur in den Windows-Kopien für den Bil­dungs­be­reich frei­ge­ge­ben werden.

Die Kollegen von Sempervideo zeigen euch hier, wie ihr die anderen Themes für euer Windows freischalten und nutzbar machen könnt: Dafür müsst ihr im Registry-Editor den Unterpunkt "HKEY_LOCAL_MACHINE\SOFTWARE\Microsoft\PolicyManager\current\device" ansteuern. Hier wird nun ein neuer DWORD-Wert mit der Bezeichnung "EnableEduThemes" erstellt, dem nun noch der Wert 1 zugewiesen werden muss. Nach einem anschließenden Neustart lädt Windows die neuen Themes herunter und stellt sie in den Personalisierungs-Einstellungen bereit.
Dieses Video empfehlen
Jetzt einen Kommentar schreiben
 
In der Beschreibung fehlt die Erstellung von "Education"!
Bei mir hat sich nach dem Neustart gar nichts verändert.
Von wegen "neuen Themes" Rudolf
Kommentar abgeben Netiquette beachten!
Einloggen