Samsung Galaxy Tab A 10.5 - Unboxing zum Mittelklasse-Tablet

Android, Tablet, Samsung, Samsung Galaxy, Galaxy, Andrzej Tokarski, Galaxy Tab, Tabletblog, Unboxing, Android 8.1, Samsung Galaxy Tab, Galaxy Tab A, Samsung Galaxy Tab A, Galaxy Tab A 10.5, Samsung Galaxy Tab A 10.5 Android, Tablet, Samsung, Samsung Galaxy, Galaxy, Andrzej Tokarski, Galaxy Tab, Tabletblog, Unboxing, Android 8.1, Samsung Galaxy Tab, Galaxy Tab A, Samsung Galaxy Tab A, Galaxy Tab A 10.5, Samsung Galaxy Tab A 10.5
Das Galaxy Tab A 10.5 ist ein neues Tablet von Samsung, welches vor allem als Familien- beziehungsweise Entertainment-Tablet Verwendung finden dürfte. Zur Ausstattung gehören ein 10,5 Zoll großes Display, ein Qualcomm Snapdragon 450 sowie Android in der Version 8.1 Oreo. Unser Kollege Andrzej Tokarski hat das Galaxy Tab A 10.5 ausgepackt und seine Eindrücke in einem Video festgehalten.
Samsung Tab A 10.5Das Galaxy Tab A 10.5 ist ein ... Samsung Tab A 10.5... Tablet für Familien ... Samsung Tab A 10.5... und Multimedia-Fans

Entertainment-Tablet

Samsung bietet das Galaxy Tab A 10.5 wahlweise nur mit WLAN oder zusätzlichem LTE an. Preislich beginnt das Tablet bei knapp 330 Euro. Das 10,5 Zoll große Display ist im Sei­ten­ver­hält­nis 16:10 gehalten und hat eine Auflösung von 1920 × 1200 Pixeln. Beim Gehäuse setzt Samsung vollständig auf Kunststoff. Es gibt keine klassischen Android-Buttons auf der Vorderseite und auch keinen Fingerabdruck­sensor. Die Kameras lösen mit fünf beziehungs­weise acht Megapixeln auf. Insgesamt sind im Gehäuse vier Lautsprecher verbaut.

Durch den Qualcomm Snapdragon 450 Octa-Core-Prozessor erzielt das Tablet in Geekbench 4 im Single-Core-Test 750 Punkte und im Multi-Core-Test 3865 Punkte. In AnTutu erreicht es 69.668 Punkte. Die weitere Ausstattung hält mit 3 GB RAM und 32 GB Datenspeicher keine größeren Überraschungen bereit.

Ab Werk ist auf dem Tablet Android 8.1 Oreo mit aufgesetzter Experience-Oberfläche installiert. Zumindest in der Vergangenheit hat Samsung seine Tablets auch mit größeren Updates versorgt, sodass hier ebenfalls mit solchen zu rechnen ist. Weiterhin kann das Tablet einen speziellen Kindermodus vorweisen. Negativ fiel im Test auf, dass sich Netflix-Videos nicht in Full-HD-Auflösung wiedergeben ließen. Hier bleibt zu hoffen, dass Samsung mit einem entsprechenden Software-Update noch nachbessert.

Galaxy Tab A 10.5 - Spezifikationen
Display 10,5 Zoll Led (1920 x 1200)
Prozessor Snapdragon 450 Octa Core (1,8 GHz)
Arbeitsspeicher 3 GB RAM
Interner Flash-Speicher 32 GB
Auflösung Hauptkamera 8 Megapixel
Akku-Kapazität (mAh) 7300
Gewicht (Gramm) 529
Maße 260 x 161,1 x 8 mm
Preis WLAN und LTE 329 / 389 Euro
Mehr von Andrzej: Unboxing auf TabletBlog.de Tech Reporter auf YouTube
Dieses Video empfehlen
Kommentieren3
Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Und dann frisch mit Android 8.1...
 
@gonzohuerth: Wenn sie das Release jetzt geplant haben, war dann eher das Datum blöd gewählt. Samsung ist frühestens ab November immer mit der neuen Android-Version am Start. Bis dahin verkaufen sie es lieber ein paar mal an User, denen dies eh egal ist.

Oder ob das Update überhaupt für das Gerät kommt, finde ich nirgends. Immer ganz toll solche Firmenkommunikation
 
@wertzuiop123: ganz genau für Tablet gibt es kein Android 9.0 würde schon von Google gesagt. Andorid Update für Tablet würde von Google Rausgenommen. Android 9.0 soll auch für handy das letzte sein. danach soll neue Betriebsystem kommen der nachfolger von Android :)
Kommentar abgeben Netiquette beachten!
Einloggen