Rode Wireless Go: Mikrofon per Funk geht auch in klein und gut

Video, Audio, ValueTech, Dslr, Mikrofon, DSLM, Rode Wireless Go, Rode Video, Audio, ValueTech, Dslr, Mikrofon, DSLM, Rode Wireless Go, Rode
Bei Videoaufnahmen kann man sich nicht auf das Mikrofon verlassen, das in Digitalkameras verbaut ist. Doch die Alternativen zur direkten Anbindung lassen eben auch zu wünschen übrig: Entweder man braucht ein langes Kabel zur entsprechenden Buchse oder nutzt eine der nicht besonders hochwertigen Funkstrecken.

Die Kollegen von ValueTech TV haben nun aber auch eine Option gefunden, die über Funk trotzdem sehr gute Ergebnisse verspricht: Die kleinen Rode Wireless Go lassen sich problemlos mitnehmen. Der Sender kann dabei auch gleich noch als Mikrofon genutzt werden. Wie gut das in der Praxis funktioniert, erfahrt ihr im Video.

Mehr von ValueTech: ValueTech - Technik. Einfach. ValueTech auf YouTube
Dieses Video empfehlen
Kommentieren1
Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Ich in seit Samstag Besitzer des Vorgängers (Rode Filmmaker Kit) und habe gestern meinen ersten Einsatz mit der Funkstrecke gehabt! Was soll ich sagen? Die Verbindung zwischen den Geräten ist sehr gut und das Mikrofon (da habe ich meine Befürchtung gehabt) hat alle Erwartungen übertroffen! Eine Person wurde verkabelt und die zweite Person wurde auch noch glasklar aufgenommen...

Bei dem Go (um das es hier in dem Test geht) stört mich ehrlichgesagt die Tatsache, dass kein Ansteckmikofon in dem Set dabei ist. Ohne Zukauf geht es dann erst rein über das Mikrofon im Transmitter.... Das sieht dann bei Interviews nicht so "dolle" aus... Aber sonst steht das auch noch auf der "Kaufliste". Die ist dann halt etwas "handlicher" als die "Trümmer" vom Rode Filmmaker-Kit :D
Kommentar abgeben Netiquette beachten!
Einloggen