Nikon oder Sony? - Zwei der besten Systemkameras im Vergleich

Sony, Kamera, ValueTech, Fotografie, Nikon, DSLM, Systemkamera, Nikon Z6, Sony A7 III Sony, Kamera, ValueTech, Fotografie, Nikon, DSLM, Systemkamera, Nikon Z6, Sony A7 III
Wenn es um die besten Systemkameras auf dem Markt geht, spielen sowohl die Nikon Z6 als auch die Sony A7 III ganz vorn mit. Beide liegen ungefähr in der gleichen Preisklasse und können auch sonst im Großen und Ganzen überzeugen. Am Ende sind es dann die Feinheiten, aufgrund derer man sich für seinen Favoriten entscheiden muss. Wer in welchem Bereich die Nase vorn hat, zeigen euch unsere Kollegen von ValueTech TV.

Mehr von ValueTech: ValueTech auf YouTube
Dieses Video empfehlen
Kommentieren3
Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Nikon und Canon hatten die Chance Sony Paroli zu bieten, haben aber eine (mir) extrem wichtige Kleinigkeit vergessen... 2 Kartenslots. Ich fotografiere unwiederbringliche Momente. Es wäre unverantwortlich keinen redundanten Speicher zu haben. Ich möchte jedenfalls nicht in der Situation sein und einer Braut erklären müssen, dass ihre Fotos weg sind, weil eine Speicherkarte abgeraucht ist. Das wäre eine Fahrkarte direkt zur Hölle und wäre auf Dauer geschäftsschädigend.
 
@mongini12: Stimmt, vor allem da die (jedenfalls bei ihren "besseren" Modellen) immer 2 Slots verbaut hatten und die Fanboys Sony früher (hat erst neuerdings 2 Slots) als unprofessionell verdammt haben.

Mutmaßlich hat man sich wegen der Batterielaufzeit, der Überhitzungsproblematik und einer eh eher begrenzten Systemleistung dagegen ausgesprochen.

Canon und Nikon haben erst ihre erste Generation FF-Spiegelloser herausgebracht (ich hoffe auf Entwicklungspotential und dass die wirklich professionellen Modelle erst noch kommen), während Sony bereits bei der 3. Generation angekommen ist und Zeit für Optimierungen gehabt hat, so inzwischen auf brauchbarem Level angekommen sind und inzwischen ein brauchbares Systemumfeld (Objektivauswahl, Service) geschaffen hat.
 
@rallef: richtig. Seit der dritten Generation bin ich auf den Zug gesprungen. Ich vermisse rein gar nichts von der D810 und D750. Da ich hauptsächlich Menschen vor der Linse habe, ist der Augen-AF einfach nur ein Segen.
Kommentar abgeben Netiquette beachten!
Einloggen