Neues Huawei MateBook 14: Die günstige Alternative im HandsOn

Huawei, MateBook, Huawei MateBook, MateBook 14 Huawei, MateBook, Huawei MateBook, MateBook 14
Huawei hat zum Mobile World Congress in Barcelona in diesem Jahr das neue MateBook 14 mitgebracht. Wie der Name schon vermuten lässt ist es der große Bruder vom zur CES präsentierten MateBook 13 Zoll, das seit kurzem auch in Deutschland zu haben ist. Wir haben uns am Stand von Huawei einmal das Gerät näher angeschaut und es kurz ausprobiert.

Es ist im Grunde die günstige Alternative zum ebenfalls heute neu vorgestellten überarbeiteten MateBook X Pro 2019 und mit seinen 14 Zoll gegenüber dem X Pro mit 13,9 Zoll sogar etwas größer. Gespart hat Huawei zum Beispiel bei dem Gehäuse. Man verwendet hierbei nicht einen Alublock, sondern fertigt das MateBook aus mehreren Teilen. Das MateBook ist dabei dennoch auch trotz der schlanken Bauweise noch erstaunlich stabil, es verwindet sich nichts.
Huawei MateBook 14 Huawei MateBook 14 Huawei MateBook 14

Optional mit einer dedizierten Grafikkarte

Das günstige Gerät soll in Deutschland rund 1100 Euro kosten, genaue Preise sind aber noch nicht angekündigt worden. Dafür gibt es dann aber gut ausgestattete Technik, sogar mit einer dedizierten Grafikkarte, was für diese Preisklasse ein echter Tipp ist. An Bord sind zudem die neuesten Intel Whiskey Lake-Prozessoren.

Mit und ohne Touch

Es gibt eine Touch-Variante und auch eine ohne Touch. Das MateBook 14 hat einen Fingerabdruckscanner, der mit dem An- und Aus-Schalter kombiniert ist. Damit loggt man sich super schnell ein beziehungsweise meldet sich an.

Die Auflösung beträgt bei dem MateBook nun 2160x1440 Pixel und damit ein wenig mehr als Full HD. Das Trackpad ist wieder angenehm groß und lässt sich so sehr gut bedienen. Der Display-Rahmen ist wie beim MateBook X Pro sehr schlank, da die Kamera in der Tastatur einklappbar ist. Huawei hat vier Lautsprecher verbaut, sodass es einen recht ordentlichen Sound gibt. Der 57,4 Wattstunden große Akku ermöglicht entsprechend lange Laufzeiten. Insgesamt macht das Gerät einen guten Eindruck, wann es in Deutschland zu haben sein wird, ist noch nicht bekannt.

Huawei MateBook 14Huawei MateBook 14Huawei MateBook 14Huawei MateBook 14Huawei MateBook 14Huawei MateBook 14


Mobile World Congress 2019 Ankündigungen aus Barcelona im Überblick
Dieses Video empfehlen
Kommentieren0
Kommentar abgeben Netiquette beachten!
Einloggen