Lenovo Tab M10 FHD Plus getestet: Gutes Tablet, kleine Schwächen

Android, Tablet, Test, Lenovo, Andrzej Tokarski, Tabletblog, Lenovo Tab, Lenovo Tab M10 FHD Plus, Tab M10 FHD Plus Android, Tablet, Test, Lenovo, Andrzej Tokarski, Tabletblog, Lenovo Tab, Lenovo Tab M10 FHD Plus, Tab M10 FHD Plus
Das Lenovo Tab M10 FHD Plus bietet zu einem Preis von rund 230 Euro eine solide Ausstattung, zu der ein 10,3 Zoll großes Full HD Display, 4 GB RAM, 64 GB interner Speicher und fast reines Android 9 zählen. Somit zeigt es eine solide Performance, Schwächen gibt es aber etwa bei der Kamera und den Lautsprechern. Zudem kann Netflix nicht in Full HD wiedergegeben werden, wie unser Kollege Andrzej Tokarski in seinem Test zeigt. Außerdem vergleicht er das Tablet mit weiteren Geräten in dieser Preisklasse.

Mehr von Andrzej: Test auf TabletBlog.de Tech Reporter auf YouTube
Dieses Video empfehlen
Kommentieren6
Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Bloß kein Lenovo Tabs kaufen, die Updatepolitik ist unterirdisch!
 
@fieserfisch: alternativen
 
@0711: iPad?!? Da sind 5 Jahre drin.
 
@Akkon31/41: kostet ja auch glücklicherweise nicht so etwa das doppelte, alternativen sehen anders aus
 
fieserfisch: ich nutze schon 11 Jahre Lenovo und hatte nie niemals Update Probleme. Vieleicht kannst mal dein " unterirdisches " beleuchten, dann klappts.
 
@cooltekki: Ok, du nutzt jetzt also schon seit 11 Jahren ein Lenovo Tablet? Zweifel ich stark an. Denn 2009 hat Lenovo noch keine Tablets hergestellt. Apple hat erst 2010 das iPad auf den Markt gebracht, und erst danach sprang der Consumer Run für Tablets an.
Kommentar abgeben Netiquette beachten!
Einloggen