Fujifilm X-H2: Teures und lohnenswertes APS-C-Flaggschiff

Fujifilm hat mit der X-H2 ein neues APS-C-Flaggschiff im Programm. Die Kamera bietet einen Sensor mit einer Auflösung von 40 Megapixeln und kommt auch mit einem stolzen Preis daher. Die Kollegen von ValueTech TV haben daher natürlich genau hingesehen, ob sich die Anschaffungskosten auch lohnen.

Sehr schnell dabei

Klar ist dabei schnell, dass die Bildqualität kaum etwas zu wünschen übrig lässt. Der Autofokus hat manchmal einige Ungenauigkeiten, die sich aber im Rahmen halten. Bemerkenswert ist die Geschwindigkeit, mit der Daten weggeschrieben werden. Auch Serienbild-Aufnahmen mit höchstem Datenumfang bringen den Pufferspeicher nicht in Platzprobleme.

Und eine besonders gute Figur macht die Kamera bei den Videoaufnahmen, bei denen auch die integrierte Bildstabilisierung mithilft. Wie erwähnt ist das Produkt mit einer Preisempfehlung von 2249 Euro ziemlich teuer, doch zeigt sich eben auch, dass dieser Preis durchaus seine Berechtigung hat.

Mehr von ValueTech: ValueTech - Technik. Einfach. ValueTech auf YouTube
Dieses Video empfehlen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!
Einloggen