Canon: Was ein Nachfolger eines Top-Objektivs noch draufsetzen kann

ValueTech, Fotografie, Canon, Objektiv, Telezoom ValueTech, Fotografie, Canon, Objektiv, Telezoom
Canon kann aktuell mit einer Neufassung seines Tele-Zoom-Objektivs mit 70 - 200 Millimetern Brennweite aufwarten. Und wer den Vorgänger kennt, wird sich durchaus zu Recht fragen, was an diesem noch großartig verbessert werden sollte. Dem gingen natürlich auch die Kollegen von ValueTech TV nach.

Und letztlich lässt sich die Frage dann doch relativ einfach beantworten: Nicht besonders viel. Sowohl der Leistungsumfang als auch die Bildqualität ist weiterhin sehr gut. Nachgebessert wurde dann aber doch an einer entscheidenden Stelle: Die Linsen bekamen eine neue Beschichtung, durch die weniger unerwünschte Lichteffekte auftreten sollten und durch die trotzdem die Bilder nicht verfälscht werden. Ein Neukauf lohnt sich daher nur in Ausnahmefällen - wer aber ohnehin auf der Suche nach einem starken Tele-Zoom ist, wird hier sicherlich fündig.

Mehr von ValueTech: ValueTech - Technik. Einfach. ValueTech auf YouTube
Dieses Video empfehlen
Kommentieren3
Jetzt einen Kommentar schreiben
 
In erster Linie dient so eine "Überarbeitung" doch nur dem Verkaufpreis, schon wieder um 350.-€ teurer geworden.
 
@bebe1231: Wenn man UVP-Äpfel mit Birnen im Abverkauf vergleicht, ja ;) Die UVP ist sogar von ~2.500 auf 2.299 Euro gefallen. Mittelfristig könnte das IS III USM also sogar günstiger werden. Zumindest ist das Objektiv noch nicht einmal flächendeckend verfügbar und trotzdem sind die Preise schon ~150 Euro unter der UVP.
 
das Objektiv ist deutlich überbewertet. da gibt es bessere, die mehr "können" und deutlich drunter liegen. Sigma 100-400 DG OS HSM C für um die 750€ ist eine echte Alternative für beispielsweise ein EF 70-300 L IS USM oder auch ein EF 100-400.

Ein Sigma 50-100 Art AF DC HSM ist da auch nicht weit weg und schafft zwar nur 100mm Brennweite, jedoch mit F1:1,8 und mit etwa 1000€ auch preislich attraktiver. Und wenn etwas zu weit weg sein sollte für ein bildschirmfüllendes Motiv, dann geht man bei ner kleinen Brennweite einfach näher ran, wenn's geht!
Kommentar abgeben Netiquette beachten!
Einloggen