Amazon Fire HD 8 Plus mit Ladedock - Unboxing und erste Eindrücke

Tablet, Amazon, Andrzej Tokarski, Tabletblog, Unboxing, Amazon Fire, Fire HD, Amazon Fire HD 8, Fire HD 8, Fire OS, Fire HD 8 Plus, Amazon Fire HD 8 Plus Tablet, Amazon, Andrzej Tokarski, Tabletblog, Unboxing, Amazon Fire, Fire HD, Amazon Fire HD 8, Fire HD 8, Fire OS, Fire HD 8 Plus, Amazon Fire HD 8 Plus
Amazon hat eine neue Version des beliebten Fire HD 8 Plus veröffentlicht, die Änderungen im Vergleich zum Vorgänger fallen allerdings recht klein aus. Größte Neuerung ist, dass das Tablet nun den Qi-Standard zum kabellosen aufladen unterstützt. Dies geht etwa auch mit einem Ladedock, das Amazon ebenfalls anbietet. Was es sonst noch über das knapp 120 Euro teure Tablet zu wissen gibt, fasst unser Kollege Andrzej Tokarski in seinem Unboxing zusammen - und zeigt sich dabei auch ein wenig enttäuscht.

Das liegt vor allem daran, dass das Amazon Fire HD 8 Plus ähnlich wie sein Vorgänger auf ein recht dickes Kunststoffgehäuse setzt. Dadurch fühlt es sich nicht besonders hochwertig an und auch die Rahmen rund um das Display fallen weiterhin recht groß aus. Auch hat der 8 Zoll große Bildschirm weiterhin eine Auflösung von 1280 × 800 Pixeln - hier bieten die meisten Smartphones und natürlich auch Tablets inzwischen deutlich mehr.

Beim Betriebssystem gibt es keine größeren Überraschungen. Amazon setzt weiterhin auf Fire OS, bei dem es sich um ein stark angepasstes Android handelt. Zur weiteren Ausstattung zählen ein USB-C-Anschluss, zwei 2 Megapixel Kameras, ebenfalls zwei (recht gute) Lautsprecher, ein 2 GHz Quad-Core-Prozessor, 3 GB RAM und bis zu 64 GB Flash-Speicher. Mehr von Andrzej: Erster Eindruck auf TabletBlog.de Tech Reporter auf YouTube
▼   Ganzen Artikel anzeigen   ▼
Dieses Video empfehlen
Kommentieren0
Kommentar abgeben Netiquette beachten!
Einloggen