The Expanse: Comic-Con-Trailer zeigt die Rückkehr des Sci-Fi-Hits

Trailer, Amazon, Serie, Amazon Prime, Amazon Prime Video, Prime Video, The Expanse Trailer, Amazon, Serie, Amazon Prime, Amazon Prime Video, Prime Video, The Expanse
Der Science-Fiction-Hit The Expanse war bisher bei uns auf Netflix zu sehen und die SyFy-Produktion hatte auch eine treue Fangemeinde, auch die Kritik stand der Serie mehr als wohlwollend gegenüber. Dennoch entschied sich der Sci-Fi-Spartensender, The Expanse nach drei Staffeln abzusetzen. Doch die Rettung folgte, denn Amazon sicherte sich die Rechte - auch weil Jeff Bezos Fan der Romane war und ist.

The Expanse, das auf einer Romanvorlage des Autoren-Duos Daniel Abraham und Ty Franck (die gemeinsam unter dem Pseudonym James S. A. Corey publizieren) ist von Kritik und Fans hochgelobt worden. Die Weltraum-Oper konnte sich entsprechend als Fixpunkt der TV-Gewohnheiten von Science-Fiction-Freunden etablieren.

Es war für die Beteiligten und Fans ein kleiner Schock, als bekannt wurde, dass SyFy keine vierte Staffel bestellt hat - wohl aus Kostengründen. Doch Amazon-Chef Jeff Bezos gab später höchstpersönlich bekannt, dass man die Serie auf Prime Video fortsetzen wird.

Auf der Comic-Con 2019, die gestern zu Ende gegangen ist, wurden nun Details sowie der Trailer zur vierten Staffel enthüllt. Außerdem kann man auf YouTube einen knapp sechs Minuten langen Ausschnitt sehen, dieser dürfte aus einer der ersten Episoden stammen (Warnung: kleine Spoiler folgen).

Genauer gesagt kann man die Landung der Rocinante auf Ilus/New Terra sehen. Denn am Ende der dritten Staffel wurden die Ring-Portale geöffnet, nun erschließt die Menschheit die zahlreichen neuen Welten, die das vom Protomolekül erschaffene System an Wurmlöchern ermöglicht hat.

Die erste Station ist eine Welt namens Ilus oder auch New Terra, dort treffen Flüchtlinge des Jupiter-Mondes Ganymed mit der kommerziellen Expedition der Erde aufeinander - und die Sache eskaliert. Die vierte Staffel basiert (zumindest) auf dem vierten Band Cibola Burn, womöglich greift man aber auch auf Handlungsstränge aus der Fortsetzung Nemesis Games zurück. Sehen kann man das alles ab dem 13. Dezember auf Amazon Prime Video.

Amazon Prime 30 Tage lang kostenlos testen Amazon Prime Abo Diese Vorteile bringt das Premium-Angebot
Dieses Video empfehlen
Kommentieren11
Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Klingt gut, freue mich auf die Fortsetzung. :)
 
Die dritte staffel empfand ich als anstrengend. Eine Intrige nach der anderen bestimmten die Handlung, das nervte irgenwie nur noch und wirkte hinderlich.
 
@kkp2321: Diese Sachen kommen aber von den Büchern und der dritte Band hat jetzt auch nicht die besten Kritiken bekommen. Wobei ich die Bücher selbst nicht gelesen habe.
 
@Knarzi81: Ich fande den dritten Band schon ok, der vierte Band hat (als Buch) die bisher schlechtesten Kritiken bekommen. Ich will hier nicht rumspoilern, aber Staffel 4 wird wohl wesentlich geradliniger sein als die bisherigen. Wobei ich mir nicht vorstellen kann, dass man nicht Handlungsstränge aus Band 5 vorzieht, denn Band 4 wäre für eine ganze Staffel inhaltlich zu wenig.
 
@witek: oder es wird eine kurze Staffel ;)
 
SyFy ist einfach nur noch ein räudiger Drecksladen. Egal was sie anfangen, sie schaffes es nicht einmal etwas noch vernünftig zu Ende zu bringen. Und wenn, dann ist es nur noch räudiger B-Moviestyle. Aber zum Glück wurde diese Meisterwerk hier von Amazon gerettet. Nach Battlestar Galactica von 2003 wieder die erste richtig gute Space-SciFi-Serie mit gutem Tiefgang.
 
Nachdem es die ersten beiden Staffeln noch mit den Füßen fest auf dem Boden war, fing die Serie in Staffel 3 and ein wenig abzuheben... Ich hoffe das die Einzigartigkeit und das Bodenständige weiterhin erhalten bleiben.

Was haben wir uns gefreut über "realistische" SciFi, etwas das potentiell wirklich mal die Zukunft sein könnte. In einer Welt (fast) ohne "Weltraum - Magie", wie Warpkerne, künstliche Schwerkraft, Trägheitdämpfer usw...

Jetzt geht es durch die Tore zu neuen Planeten.... Ich bin gespannt was draus wird. Oder ob man die Serie in Richtung 0815 SciFi drückt...
Ich befürchte es nach diesem Trailer...
Aber bin gespannt was draus geworden ist.
 
@Speggn: Ich war mir nie sicher, was mich an der ditten Staffel so gestört hat. Du hast es aber perfekt beschrieben! ;)
 
@Speggn: Eines kann ich dir versichern (auf Basis der Roman): Es wird wieder bodenständigen und zwar im wahrsten Sinne des Wortes (beim Lesen von Band 4 wünscht man sich wieder mehr Weltraum-Oper).
 
@Speggn: Ja, geht mir ähnlich. Ich fand die dritte Staffel zwar gut, aber es driftet inzwischen arg in Richtung Esoterik. Dabei ist diese glaubhafte Welt mit realer Physik und innermenschlichen Konflikten (Erde, Mars, Belter) doch schon interessant genug! Wie cool, mal Raumschlachten zu sehen, in denen sich die Crew tatsächlich Gedanken um zu hohe Fliehkräfte und begrenzen Munitionsvorrat machen muss! Finde ich viel spannender als "Schilde hoch".

Freue mich trotzdem auf Staffel 4. Mal schauen, was die draus machen.
 
@68000er: Die beste SciFi Serie die ich je gesehen habe, ich gucke sehr wenig Tv aber das war/ist echt Bombe! Ein Beispiel das mir sehr gefallen hat, vor Raumgefechten mit Projektil Waffen die Raumanzüge anziehen und im Schiff die Luft ablassen, zumal es ja zu Durchschüssen kommen kann/wird, solche Kleinigkeiten finde ich einfach genial und es verhindert Gehirnkrämpfe und Fremdschämen beim Zusehen.
Kommentar abgeben Netiquette beachten!
Einloggen