Star Trek Picard Staffel 3 - neuer Teaser zeigt Rückkehr der TNG-Crew

Zur diesjährigen Comic-Con und San Diego durfte die Vorschau auf die dritte Staffel von Star Trek: Picard nicht fehlen. Schon im Frühjahr hatte Paramount ein paar eindrückliche Bilder ge­zeigt, jetzt wird mit einem Ausblick auf den Cast der Serie noch mehr Lust auf das, was kommen wird, gemacht.

Wer allerdings erwartet hat, dass Paramount bereits einen Teaser auf die Geschehnisse der dritten Staffel veröffentlicht, der wird enttäuscht sein. Man sieht in dem neuen kurzen Video nur die Darsteller - aber auch das wird Fans der Serie beziehungsweise der alten Star Trek: The next Generation erfreuen.


Die ehemalige Besatzung der USS Enterprise in ihren neuen Uniformen

Neben Patrick Stewart in seiner Rolle als Jean-Luc Picard und Jonathan Frakes als Will Riker sind auch LeVar Burton (Geordi LaForge), Michael Dorn (Worf), Gates McFadden (Dr. Beverly Crusher), Marina Sirtis (Deanna Troi) und Brent Spiner (Data) wieder in ihren "alten" Star Trek-Rollen zurück.

Der Ausschnitt zeigt aber noch nicht viel mehr als das, was Paramount im April zu bieten hatte, aber zumindest sehen wir dieses Mal die ehemalige Besatzung der USS Enterprise in ihren neuen Uniformen.

Bisher wurde übrigens noch kein genauer Starttermin genannt. Die dritte Staffel soll dabei die letzte sein. Vermutet wird, dass man ab Frühjahr 2023 mit den ersten Folgen rechnen kann. Aktuell kann man bei Amazon Prime Video die neuen Folgen von Staffel 2 sehen.

Star Trek Picard: Neueste Infos, Gerüchte und Trailer im Überblick
Dieses Video empfehlen
Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Ich weiß nicht. Als eigentlich Star Trek Fan habe ich es nicht geschafft, alle Serien nach TNG, Voyager, DS9, Enterprise bis zu Ende anzusehen. Das ist m.E. nicht mehr Star Trek. Ich habe es aufgegeben. :(
 
@Gerdo: wobei ich der Meinung bin, dass "Discovery" bspw. nun seinen Sweetspot gefunden hat :-) das einzige, was mich nerft ist, dass es im Grunde ein auf Episoden aufgeteilter Spielfilm ist. Bin ehr der Freund von in-sich abgeschlossenen Handlungen die MAL! 1-2 Episoden überspannt werden.
 
@Stefan_der_held: Dieses System existieret aber in Serien kaum noch. Denn dadurch kann man einzelne Folgen mal auslassen, meist ohne wirklich etwas zu verpassen.
Zu Zeiten von TV mit festen Sendezeiten wo aber nicht immer jeder kann und Aufnahmen auch nicht bei jedem üblich waren, war das sehr sinnvoll.

Heute wollen Serienmacher, dass jede Episode dazu führt, dass man die nächste Episode schauen muss, um dabei zu bleiben. Schließlich entscheiden dieses Zuschauerzahlen, gerade bei Erstausstrahlung und in den ersten Tagen danach bei Streamingdiensten, oft über weitere Finanzierungen.

Allerdings soll es in Strange New Worlds wieder so werden. An sich abgeschlossene Geschichten pro Episode. Ob sich das verkauft, werden wir sehen.
 
@Stefan_der_held: Das heißt, man kann da mal wieder reinschauen? Vielleicht als Lückenfüller für Lower Decks und The Orville.
 
@FatEric: zumindest meiner Meinung nach :-)
 
@Stefan_der_held: Ich hab halt aufgehört, als sie den Zeitsprung gemacht haben. Ende Staffel 2 glaub?
 
@FatEric: wobei ich sagen muss, dass da die Richtung anfing die Sinn gemacht hat :-) wie gesagt: Meiner Meinung nach hat die Serie nun ihren Sweetspot gefunden.
 
dann warte auf Strange New Worlds
 
Oha da haben sie Marina Sirtis aber gespachtelt! Nicht falsch verstehen, ich mag TNG und aber wenn man Marina auf Instagram sieht und dann jetzt den Trailer...
 
@fieserfisch: Die geht ja noch.... Guck die mal die Gates McFadden an. Die erkennt man garnicht mehr wieder :)

Naja, jeder wird älter und wenn das Setting passt warum nicht ? Auf der Comic Con hat Stewart sogar "verraten" das es ein wiedersehen mit der Enterprise gibt. Oder E oder F oder G hat er nicht verraten :)
 
Dann auf, auch die Figuren der ganzen TNG Reihe vor die Wand fahren. Hat ja nicht gereicht, Picard schon zu demontieren. Was hat die versoffene Raffi da noch verloren? Und wieso stellt Spiner wieder "Data" dar? Der ist bereits endgültig to... äh gelöscht.
 
@WinYesterday: Wer sagt, dass es nicht noch irgendwo ein Buckup gibt?
 
@WinYesterday: Wie wäre es mit einem HoloData ? Ausserdem ist da ja noch Lore bzw. B4.
 
Die erste Staffel war etwas langweilig, die zweite klag gut habe ich noch nocht geschaut, die dritte klingt richtig gut. Schade dass es dann vorbei ist.
 
@zivilist: Staffel 2 ist vom Setting her ganz anders. Ob besser oder schlechter, ist wohl für jeden Individuell anders. Aber mal wieder Zeitreise Thema. Mich hats angesprochen, auch wenn ich mir vorstellen kann, dass es vielen nicht gefällt.
 
Ich kann zwar verstehen, dass viele Fans die neuen Ableger nicht mögen, aber irgendwie fand ich Picard ganz unterhaltsam, wenn gleich ich zugeben muss, dass man so einiges an Star Trek wissen ignorieren muss, damit man sich nicht zu sehr aufregt. Staffel 2 von Picard hatte aber ein bisschen was von Star Trek IV zurück in die Gegenwart.
 
ich find Picard echt ok. ja nicht der 100x mal wiederschauen effekt wie tng, ds9 und voy aber mal wieder nen schöner star trek story Hapoen. und ich mag es alle nochmal zu sehen und so wndlich einen abschluss dieser Ära zu finden. Meiner Meinung nach ein guter Anfang für eine neue Star trek Serie nach Voyager, tng und ds9. schluss mit Prequals ich hötte gern mal was ganz Neues danach. Naja sonlang schau ich dann The Orville heheh
 
@HeavyM: Mal abgesehen davon dass die letzte Staffel die komplette Story zerstört und ad absurdum führt. Die 1 Staffel war noch erträglich. 2 war furchbar und zerstört.
 
Bitte nicht. Die letzte Staffel war furchtbar. Bitte Gnade mit dem Franchise, bevors komplett Tod ist.
 
Hurra, hurra,
wir fliegen mit Picard!
Zum Glück, zum Glück,
wir fliegen mit Jean-Luc!
(meine Gedanken anno dunnemal bei Ankündigung der Serie)
 
jaaaaaa viel geiler Star trek Voyager kommt als hd remastered in 16:9 incl. effektüberarbeitung und wohl neue Scenen von J J Abrams. Kommt zwar auf Paramount+ aber wenn das kommt ist eh alles von Starvtrek da brauch ich kein netflix und kein Prime mehr. trailer ist auf youtube J J ABRAMS VOYAGER REMATERED suchen einfach. Was mich stört ist dieser blaue überblendeffekt und dieses übertriebene Bling Bling ich hoffe das das nur so heftig im Trailer ist. Ansonsten freue ich mich mega Bitte auch als Disc rausbringen und danaxh DS9 noch.
 
https://m.youtube.com/watch?v=yakNuRVzKBg&t=33s hier noch mal der Link.
Kommentar abgeben Netiquette beachten!
Einloggen