Masters of the Universe Revelation: Neuer Trailer zur He-Man-Serie

Nachdem Netflix letzten Monat mit einem ersten Teaser zu Masters of the Universe: Revelation die Herzen vieler Kinder der 80er Jahre höher schlagen ließ, schiebt der Streaming-Riese jetzt den ersten richtigen Trailer zur Animationsserie hinterher. Dieser dürfte die Vorfreude unter Fans noch weiter anheizen - und verrät nebenbei auch etwas mehr zur Handlung.

Masters of the Universe: Revelation wird die Geschichte des blonden Muskelprotzes keineswegs neu erzählen, sondern setzt genau dort an, wo diese 1985 im Fernsehen endete. Fans erinnern sich: He-Man konnte damals seinen Erzfeind Skeletor nicht endgültig besiegen. Es wird also zu einer weiteren und dann vielleicht auch endgültigen Auseinandersetzung kommen, bei der nicht nur die Zukunft Eternias, sondern die des ganzen Universums auf dem Spiel steht. Damit die finale Schlacht aber auch gewonnen werden kann, müssen zunächst die Wächter von Grayskull wiedervereint und das verschollene Schwert der Macht wiedergefunden werden.

Netflix zeigt Masters of the Universe: Revelation in zwei Teilen, wobei die erste Hälfte ab dem 23. Juli zu sehen sein wird. Einen Termin für die zweite Hälfte gibt es bislang noch nicht.
Dieses Video empfehlen
Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Ich bin wirklich gespannt. Freue mich auf den 23.
 
Ok, dass sie die Story von damals weitererzählen macht es richtig interessant.
Die Neuauflage von She-Ra war auch nicht schlecht, aber es war halt eine Neuerzählung. Da hätte ich auch lieber eine Fortsetzung gehabt.

Schade nur, dass man die alte Serie nirgendwo mehr anschauen kann. Hätte Netflix vorab ins Programm nehmen können ^^
Kommentar abgeben Netiquette beachten!
Einloggen