House of the Dragon: Teaser zeigt Game of Thrones-Prequel erstmals

Game of Thrones zählt sicherlich zu den besten Serien aller Zeiten, die erfolgreichste Produktion ihrer Art ist GoT allemal. Es ist deshalb kein Wunder, dass HBO einen Ableger (den ersten von vielen) in Auftrag gegeben hat. Nun gibt es einen ersten Teaser-Trailer aus dem Prequel House of the Dragon.

Man muss die Fantasy-Serie Game of Thrones (GoT) wohl nicht länger vorstellen: Denn wer die Serien-Umsetzung von George R. R. Martins Romanreihe "Das Lied von Eis und Feuer" noch nicht gesehen hat oder nichts davon gehört hat, der wird das vermutlich auch nicht mehr nachholen. Denn GoT war ein Popkultur-Phänomen, das man in dem Ausmaß nur selten erleben kann.

Die Verantwortlichen von Warner Bros. bzw. HBO sowie dem Streaming-Ableger HBO Max werden aber hoffen, dass es erneut gelingt, eine Euphorie wie damals auszulösen. Genauer gesagt mit dem Prequel House of the Dragon.

Prequel, 200 Jahre vor GoT

Dieses erwählt die Vorgeschichte zu den Ereignissen in Westeros, die es in Game of Thrones zu sehen gab. Die Hauptrolle spielen - wie Fans unschwer am Titel der neuen Serie erkennen können - das Haus der Targaryens - also die Drachen reitenden Herrscher dieser Fantasy-Welt. Genauer gesagt spielt sie 200 Jahre vor den Ereignissen von GoT und erzählt vom Höhepunkt und Fall des Hauses Targaryen - also dem Bürgerkrieg, der letztlich zu einer Neuordnung der sieben Königreiche führte.

Auch hier gibt es eine Vorlage von George R. R. Martin, nämlich das Geschichtsbuch Fire and Blood, das von den Targaryens erzählt. In der Serie spielen König Viserys I Targaryen (Paddy Considine) und seine erstgeborene Tochter Rhaenyra (Emma D'Arcy) die Hauptrollen, dazu kommen u. a. Olivia Cooke als Lady Alicent Hightower und Rhys Ifans als Otto Hightower.

Allzu viel verrät der Teaser-Trailer nicht, um was es in der neuen Serie geht, man kann aber sicherlich sehen, dass Fantasy-Fans vermutlich auf ihre Kosten kommen werden. Einen konkreten Termin hat House of the Dragon noch nicht, bisher wurde lediglich das Jahr 2022 genannt.
Dieses Video empfehlen
Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Kenne kaum jemanden, der sich auf das Prequel freut. Nachdem Desaster mit der Hauptreihe ist die Luft komplett raus.
 
Ich gehe da ohne Erwartungen ran. nach dem GoT Fiasko ist man vorgewarnt.
 
Ich würd mich erst dann damit beschäftigen, falls das Ding auch wirklich produziert und gezeigt werden soll. Das andere Spinoff war ja ne Niete.
 
Ich würde ja mal lieber die letzte Staffel in die digitale Mülltonne treten und 2-3 Staffeln stattdessen produzieren.

Wenn das vernünftig umgesetzt ist, wird sich auch ganz bestimmt mit Prequels mehr Geld verdienen lassen. Aber so habe ich da echt null Bock drauf.
 
Dachte beim Thumbnail erst an Mortal Kombat :D
Kommentar abgeben Netiquette beachten!
Einloggen