Ghostbusters: Legacy - Neues Teaser-Video stellt die Mini-Pufts vor

Ghostbusters: Legacy ist einer von vielen Filmen, deren Starttermin aufgrund der Corona-Pandemie deutlich nach hinten verschoben werden musste. Nach aktuellem Stand soll die Geisterjagd erst am 11. November dieses Jahres stattfinden. Ein neues Teaser-Video stellt jetzt zumindest schon einmal die Mini-Pufts vor, die in dem Streifen für reichlich Chaos sorgen dürften.

Ghostbusters: Legacy (im Original heißt der Film Ghostbusters: Afterlife) soll direkt an die beiden ersten Filme aus 1980er Jahren anknüpfen, jedoch ein neues Kapitel aufschlagen. Im Mittelpunkt stehen nun nicht mehr die Geisterjäger von damals, sondern zwei Kinder, die nach dem Umzug in eine Kleinstadt ihre Verbindung zu den "echten Ghostbusters" ent­de­cken. Allerdings werden auch Bill Murray, Dan Aykroyd, Ernie Hudson, Annie Potts und Sigourney Weaver in ihre originalen Rollen zurückkehren.

Geister wird es im Sequel natürlich auch geben. In einem neuen Teaser-Video sind die Mini-Pufts zu sehen, die Fans der Reihe durchaus bekannt vorkommen dürften - wenn auch in einem anderen Größenformat.
Dieses Video empfehlen
Kommentieren0
Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Verschieben reicht nicht, verscharren wäre besser ... ich kann die ganzen Remakes und sinnfreien Anschlussfilme kaum noch ertragen ... sorry ...
 
jetzt bekomme ich bestimmt Alpträume von kleinen Männchen am Spieß O_O
 
Was war da jetzt bitte lustig oder auch nur im entferntesten unterhaltsam?
 
@Lofi007: Fand ich schon zum Schmunzeln. Ist eben etwas kindischer, eingestaubter Humor. Da sollte man nicht streiten.
 
Erinnert mich ein wenig an Gremlins... nur in etwas anderer Gestalt....
 
Fürchterlich! Was soll der Kiddy-Shice!?!? Teil 1 war noch halbwegs ernsthaft und ist 80er Jahre Kult, mit gutem Humor. Das hier wirkt wie ein Seth Rogan Film!
 
@barnetta: Wundert mich auch, denn damals waren die (Ghostbuster) Serien nicht schlecht. Wie kann man es da nur so verkacken einen neuen Film zu drehen? Ich raff es einfach auch nicht mehr. Selbst Serien von Netflix und Amazon kann man sich nicht mehr ansehen, wie Kakao langezogene Sch... Ich hab besseres zu tun. Anscheint gehts der Filmindustrie immer noch zu gut... ansonsten würde man sich mehr Mühe geben. Anders kann man sich das nicht erklären. Aber es sind nur die Authoren und Regisuere schuld, denn die Schauspieler und Techniker sind alle Top...
Kommentar abgeben Netiquette beachten!
Einloggen