Blood Origin: Netflix zeigt einen neuen Trailer zum Hexer-Prequel

Während wir bis zur dritten Staffel der Netflix-Serie bis nächs­tes Jahr warten müssen, soll noch in diesem Jahr ein Se­ri­en­ab­le­ger etwas mehr Licht auf die Anfänge des He­xer-Uni­ver­sums werfen. Ein neuer Teaser-Trailer zeigt jetzt wei­te­re Aus­schnit­te aus The Witcher: Blood Origin.

The Witcher: Blood Origin spielt in einer Elfenwelt, rund 1200 Jahre, bevor der Hexer Geralt von Riva in Erscheinung tritt. Unter anderem soll die Serie zeigen, wie und natürlich auch warum die ersten Hexer entstanden sind und weshalb es zur Sphärenkonjunktion kam, welche die Welten von Menschen, Monstern und Elfen verschmelzen ließ.

Es gibt hier also viel zu erzählen, weshalb wir wohl mit einem ordentlichen Tempo rechnen dürfen. Denn: Mit The Witcher: Blood Origin möchte Netflix kein längeres Spin-off parallel zur Mutterserie etablieren, sondern die Vorgeschichte nach insgesamt vier Folgen dann auch abschließen.

Los geht es am 25. Dezember 2022, sodass sich die Miniserie gut über die Feiertage konsumieren lässt.