Daily Stormer: Nazi-Seite behauptet, von Anonymous gehackt zu sein

Am vergangenen Wochenende kam es am Rande von Neonazi-Demonstra­tio­nen im US-amerikanischen Char­lottes­vil­le zu einem rechts­ter­ror­is­tischen Anschlag, bei dem eine junge Frau namens Heather Heyer das Leben lassen musste. mehr... Hacker, Anonymous, Ddos, Vereinigung, Guy Fawkes Maske Bildquelle: Anonymous Hacker, Anonymous, Ddos, Vereinigung, Guy Fawkes Maske Hacker, Anonymous, Ddos, Vereinigung, Guy Fawkes Maske Anonymous

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Ich würde gern schreiben, ein guter Anfang das die Seite verschwindet, aber Dank der Amerikanischen Mentalität unter Meinungsfreiheit fast alles zu erdulden, gibt es derlei Tausendfach, das wird auch so bleiben.

Wenn Anonymous die Seite gehackt hätte, würde ich schadenfroh applaudieren, nur glaub ich nicht das dem so ist.
Das ist mMn ein untauglicher Versuch, feiger Memmen mit ihren Elendigen Überzeugungen, das Seiten-Aus Anonymous anzukreiden.
 
[quote] We exist without skin color, without nationality (!!!), without religious bias (!!!) ... [/quote]
 
@Dark Destiny:
Besonders das mit der Hautfarbe darf man anzweifeln. So ganz ohne Haut, dem größten Organ, ist man zwar der perfekte Antifaschist aber auch die perfekte Lachnummer für den nächsten Daily Stormer Artikel. Daß sie ohne religiöse Einseitigkeit auskommen, finde ich ja ganz toll, aber aufgrund ihrer Staatenlosigkeit haben Sie das Land binnen 24 Stunden zu verlassen, wenn Sie solange überhaupt überleben so ohne Haut. Tut mir echt leid.
 
ich sehe es schon: Facebook-Anonymous-Seite wettert gegen Anonymous! :D
Kommentar abgeben Netiquette beachten!
Einloggen

Video-Empfehlungen