Call of Duty: WW2 - Diskussionen zum Spielen von Frauen im Multiplayer

Der nächste Teil der beliebten Shooter-Reihe Call of Duty führt das Spiel zu seinen Wurzeln zurück. Dabei wird Entwickler Sledgehammer auch erstmals die Möglichkeit bieten, (im Zweiten Weltkrieg) in die Rolle von Frauen schlüpfen zu können, auch im ... mehr... Call of Duty, Activision, Sledgehammer Games, Call of Duty: WWII, Call of Duty WWII, WWII, Zweiter Weltkrieg Bildquelle: Activision Call of Duty, Activision, Sledgehammer Games, Call of Duty: WWII, Call of Duty WWII, WWII, Zweiter Weltkrieg Call of Duty, Activision, Sledgehammer Games, Call of Duty: WWII, Call of Duty WWII, WWII, Zweiter Weltkrieg Activision

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Also in Bezug auf die Singleplayer-Kampagne wurde ja bei der Präsentation in London schon gesagt, dass es sich dort beim spielbaren weiblichen Charakter um ein Mitglied der Résistance handeln wird, was ja durchaus passt. Der MP ist irgendwie sowieso etwas losgelöst von der Kampagne zu betrachten, genauso wie der Zombie-Mode.
 
@DON666: Willst du andeuten der Zombie-Mode ist nicht historisch korrekt?
 
@Wuusah: Nein, nein, auf keinen Fall! Nicht, dass ich hier noch missverstanden werde! ^^
 
@Wuusah: Zombies? Was sind Zombies? Du meinst sicher Beißer!
 
Bedeutet dies, es gibt echte "Femnazis"? :-)
 
Wenn das Game nicht mit einer anderen Grafik Engine kommt ist es so oder so Shit, und es ist nicht Lohnenswert es zu kaufen.
Kommentar abgeben Netiquette beachten!
Einloggen