Bundesnetzagentur: Nutzer sollen Geoblocking-Verstöße melden

Obwohl grenzüberschreitende Online-Einkäufe innerhalb der EU ohne Probleme abgewickelt werden sollten, setzen einige Händler weiterhin Geoblocking ein, um Käufer aus bestimmten Ländern auszusperren. Nun ruft die Bundesnetzagentur dazu auf, derartige ... mehr... DesignPickle, Navigation, Maps, Kartendienst, Karte, Gps, Map, Kartenmaterial, Navi, Ortung, Geodaten, Location, Adresse, Location-Tracking, Geolocation, Ortungsdienste, Google Maps Pin, Wegbeschreibung, Wohnort, Anschrift Navigation, Maps, Kartendienst, Karte, Gps, Map, Kartenmaterial, Navi, Ortung, Geodaten, Location, Adresse, Location-Tracking, Geolocation, Ortungsdienste, Google Maps Pin, Wegbeschreibung, Wohnort, Anschrift

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Schade, dass es nur beim Einkaufen gilt.
Ich hätte eine Menge Geoblocking Verstöße beim Webstreamimg zu beklagen.
 
Stimmt, lässt sich alles ganz einfach verschicken, ist auch gar kein Aufwand mit den Unterschiedlichen MwSt. und das die dann in dem jeweiligen Lang abgeführt werden müssen. Braucht man ja nur Steuernummern für jedes Land in das man schickt und einen Vertreter dort der es abrechnet und abführt. Ist wirklich alles ganz super einfach und die Onlinehändler schicken nur nicht ins Ausland weil sie ein Land doof finden und es diskriminieren wollen... Klar :)
Kommentar abgeben Netiquette beachten!
Einloggen
Video-Empfehlungen