Lidl & Kaufland holen sich Security mit Mossad-Vergangenheit ins Haus

Auf den ersten Blick dürfte es sich um eine der ungewöhnlichsten Übernahmen der letzten Zeit handeln: Der Mutterkonzern hinter Lidl und Kaufland kauft ein IT-Security-Unternehmen, in dem vor allem ehemalige Mossad-Spezialisten arbeiten. mehr... DesignPickle, Internet, Sicherheit, Sicherheitslücke, Hacker, Security, Hack, Angriff, Virus, Kriminalität, Cybersecurity, Hacking, Internetkriminalität, Hacker Angriffe, Ransom, Security Report Internet, Sicherheit, Sicherheitslücke, Hacker, Security, Hack, Angriff, Virus, Kriminalität, Cybersecurity, Hacking, Internetkriminalität, Hacker Angriffe, Ransom, Security Report

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Egal! Ich bin ALDI-Kunde!!!
 
Aldi MUSS sich Konkurrenz vom KGB holen. Ich weiß, die heißen jetzt FSB, aber KGB hat doch einen viel besseren Geschmack auf der Zunge.
 
Nun ja - die machen es halt richtig und kaufen gleich Profis ein, die auch Erfahrung haben.
Mit BER-Mentalität die in D ja mittlerweile weit verbreitet ist, kommst da nicht weit.
 
Ich dachte schon, die stellen jetzt für den nächsten Lockdown eigene Schläger vor die Läden.
 
@DRMfan^^: war auch mein erster Gedanke :D
 
Nun die "lidl it" hat schon nicht den schlechtesten ruf...passt schon ins bild, gerade wenn man bedenkt was die schwarz gruppe gerade mit dem kaufland online marketplace vorantreibt
Kommentar abgeben Netiquette beachten!
Einloggen

Video-Empfehlungen