PS5: Prozessor-Lieferungen für die neue Sony PlayStation 5 laufen an

Obwohl Sony die für den morgigen 4. Juni geplante Präsentation rund um seine neue Spielkonsole PlayStation 5 verschoben hat, gehen die Vorbe­reitungen für die Einführung im Hintergrund natürlich weiter. Ab der näch­sten Woche werden die angepassten ... mehr... Sony, Design, Controller, PlayStation 5, ps5, Spielekonsolen, Sony PlayStation 5, Gamepad, Dualsense Bildquelle: Sony Sony, Design, Controller, PlayStation 5, ps5, Spielekonsolen, Sony PlayStation 5, Gamepad, Dualsense Sony, Design, Controller, PlayStation 5, ps5, Spielekonsolen, Sony PlayStation 5, Gamepad, Dualsense Sony

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
@gucki51: Aha !
 
Na ich bin gespannt ob Sony ein Design hinbekommen hat, das eine gute Lüftung garantiert. Bei 10 TFlops sollte das schon hinhauen. Am Ende folgt man MS Ansatz eines Towerdesigns um die Lüftung hinzubekommen. Aber wenn die Prozessor Lieferungen starten sollte Son das ja hinbekommen haben. :)
 
@Cratter13: Das dachten sie bei der 4er sicherlich auch, bevor sie damit an den Markt gegangen sind. Oder denkst du, die haben sich einfach gesagt: "Das Ding ist brutal laut, aber egal..."?
 
@DON666: :D Auch wieder wahr. Aber wenn sie die Probleme im Vorfeld nicht in den Griff bekommen haben, dann werden sie sie trotzdem lieber releast haben als Microsoft den Vortritt zu lassen. Durch den Wettbewerb hat Sony und auch Microsoft keine Wahl gleichzeitig zu releasen.
 
@Cratter13: Naja, da aber der "Fön" einer der Hauptkritikpunkte an der Hardware war, wird sich das sicher nicht wiederholen, denke ich mal.
 
@DON666: Ich hoffe es. Wenn Sony weiterhin so tolle Exklusivtitel veröffentlicht, die (wenn überhaupt) erst Jahre später auf dem PC landen, dann werde ich mir auch eine PS5 kaufen für einige Zeit. Die überarbeiteten Versionen hatten diese Probleme dann ja nicht. :)
 
@Cratter13: Ich reinige nebenbei PS4 Konsolen. ALLE Revision haben das Problem, dass die Kühlkörper-Lamellen schnell verstauben und dann kaum noch Luft an die CPU kommt. Das resultiert in einem sich schneller drehenden Lüfter. Von allen Modellen ist die Slim am unproblematischten, die Pro Modelle(auch die neuesten Revisionen) sind genau so laut wie die ersten Fat Modelle.
 
@Pelmen: Hm ich hatte auch an die Slim Versionen gedacht. Aber soweit ich weiß sollen die neueren Revisionen der PS4 Pro doch nicht mehr so laut wie ein Düsentriebwerk sein. Aber soll Sony mal ihre Hausaufgaben machen.
 
@Cratter13: Die neue Revision hat ein besseres Netzteil bekommen, welches weniger Abwärme produziert. Außerdem wurde des Luftfluss verbessert. Leider bringt das in der Praxis nicht so viel. Wenn man nicht gerade ein einem Reinraum lebt, sammelt sich auch hier recht schnell Staub und die Lamellen setzen sich zu. Da bringt auch das bessere Netzteil und der Rest an Neuerungen nichts. Sony muss bei der PS5 das komplette Konzept der Kühlung überdenken, sonst habe ich in 2 Jahre, pünktlich nach Garantieablauf wieder täglich Kunden mit überhitzenden und lauten Konsolen bei mir sitzen.
 
@Pelmen: Danke für den Einblick, interessant! Ja hoffen wir das beste. Ich denke aufgrund der massiv erhöhten Leistung ist ein neues Design mit einem besseren Kühlkonzept zwingend notwendig, um mit der Hitze fertigzuwerden.
 
Dann wissen zumindest die Fertigungsmitarbeiter endlich mal, wie das Gerät aussieht ;)
 
@Da Malesch: Keine Angst da werden schon noch Fotos geleakt.
Kommentar abgeben Netiquette beachten!
Einloggen

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 09:44 Uhr blackview BV9700 Pro Smartphoneblackview BV9700 Pro Smartphone
Original Amazon-Preis
299,99
Im Preisvergleich ab
257,29
Blitzangebot-Preis
254,99
Ersparnis zu Amazon 15% oder 45