FritzOS 7.19: Neues Labor-Update für FritzBox 7590 und 7490 ist da

Ab sofort verteilt AVM ein neues FritzOS 7.19 Labor-Update für die bei­den beliebten DSL-Router FritzBox 7590 und 7490. Verbesserungen und Fehlerbehebungen kommen in den Bereichen Internet, WLAN und Te­le­fo­nie zum Einsatz. mehr... Wlan, Router, Netzwerk, Avm, Fritzbox, FritzOS, Mesh, Repeater, Powerline Bildquelle: AVM Wlan, Router, Netzwerk, Avm, Fritzbox, FritzOS, Mesh, Repeater, Powerline Wlan, Router, Netzwerk, Avm, Fritzbox, FritzOS, Mesh, Repeater, Powerline AVM

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Für die 7580 kam schon lange nichts mehr. Hätte nicht gedacht, dass die so schnell aufs Abstellgleis geschoben wird.
 
@KarstenS: Ja, die 7580 steht auch schon in der "ehemaligen Modelle" Liste der Modelauflistung auf Wikipedia https://de.wikipedia.org/wiki/Fritz!Box-Modellliste, warum auch immer...
 
@itzzent: ^^ Dann fordere ich mal bei der nächsten Vertragsverlängerung mal ne neue 7590 an mit Rabatt und ohne mietblödsinn.
 
@itzzent: weil die die neueren schnelleren Vectoring Protokolle nicht mehr unterstützt. War halt ein Zwischenmodell, bevor die technischen Daten der Protokolle finalisiert waren.
 
@KarstenS: Die 7580 wird die endgültige Version der neuen Firmware (7.20 oder wie sie auch heißen wird) bekommen. Die 7580 wird aber nicht mehr in den Labor-Zweig einbezogen, da sie zu wenig Nutzer hat (7490 immer noch und 7590 haben deutlich mehr). Danach wird sie dann aber zum Jahresende tatsächlich aufs Abstellgleis geschoben, obwohl sie nach der 7590 immer noch die zweitbeste Box ist (für xDSL), auch wenn sie kein Supervectoring beherrscht.
 
Wenn noch ein paar Betas kommen, schaffen wir vielleicht mit der Final 7.19 genau ein Jahr nach der 7.12 . Dazwischen kein einziger Sicherheitspatch. Respekt AVM - und das beim Topprodukt. Ihr wollt anscheinend dort hin, wo Samsung mit seinen Galaxys schon einmal war.
 
@Fintsch86: tja wo keine Lücke ist braucht es nunmal auch keinen patch ;p Und ich hab lieber eine ausgereifte Final als eine beim Kunden reifende Banane!

Qualität definiert sich nicht in der Anzahl der Patches!
 
@serra.avatar: naja... auch laut dem Changlog der früheren und aktuellen Beta werden (beim überfliegen) keine Sicherheitslücken geschlossen.

Ein Netzwerkrouter der etliche neue Sicherheitsrelevante Features bekommt und keinerlei Sicherheitslücken hat. Klasse.
 
@Fintsch86: Wenn du Schwachstellen kennen solltest, wird sich AVM sicher erkenntlich zeigen, wenn du sie dort bekannt gibst. Spart mächtig viele Entwickler und Tests ein!
Ansonsten wäre ich sehr vorsichtig mit solchen Unterstellungen. Es ist einfach unnötig.
 
Diese Beta-Version hat immer noch den Bug, dass Ports selbstständig geöffnet werden !!!
AVM hatte eigentlich zugesichert, dass diese Sicherheitslücke geschlossen wird.

Des weiteren werden auch LaborVersionen installiert, wenn man die automatische Updatefunktion aktiviert hat. Selbst wenn vorher eine Finalversion installiert war. Ein absolutes nogo!
Kommentar abgeben Netiquette beachten!
Einloggen

Beliebte FritzBox-Downloads

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 11:19 Uhr Annke Wireless HDMI Extender Set (Empfänger und Sender) für HDMI mit Full-HD 1080p, 328Ft/100m,3D Kabellos, unkomprimiert, Reichweite max. 30mAnnke Wireless HDMI Extender Set (Empfänger und Sender) für HDMI mit Full-HD 1080p, 328Ft/100m,3D Kabellos, unkomprimiert, Reichweite max. 30m
Original Amazon-Preis
157,99
Im Preisvergleich ab
157,99
Blitzangebot-Preis
134,29
Ersparnis zu Amazon 15% oder 23,70