Seltsame Namen: Sony soll morgen das Xperia 1 II & 10 II ankündigen

Sony stellt morgen im Rahmen eines Launch-Events neue Xperia-Geräte vor. Am Tag vor dem Ankündigungs-Termin sind jetzt die endgültigen Be­zeich­nun­gen sowie sämtliche Spezifikationen zu zwei neuen Smartphones durchgesickert. mehr... Sony, Logo, Silber Bildquelle: Sony Smartphone, Xperia, Sony Xperia, Xperia 1 II, Sony Xperia 1 II Smartphone, Xperia, Sony Xperia, Xperia 1 II, Sony Xperia 1 II Twitter/@MaxWinebach

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
na da freue ich mich aber auf das Xperia 1 II γ
 
Da freu ich mich auf das Sony 1 II 011 IV
 
@TomW: Warum nicht noch ein paar UTF-8 Smilies ;)
 
@Mixermachine: Ich wäre ja eher für ein paar abstruse Whitespaces. <GS> und <EOT>.
 
ich verstehe Sony nicht. Mit dem IMX686 hat Sony nen richtig guten 64 Megapixel Sensor auf den Markt gebracht und dann verbauen die 3 mal nen 12 Megapixel Sensor in ihrem "flagship"? also Midrange? und dazu 8 Megapixel in der Front? und wieder dicke Ränder ober und unterhalb?

Wer bitte plant so etwas bzw gibt dafür das ok? Der sollte sofort gefeuert werden. Wahrscheinlich kostet das Handy dann auch wieder 800 Euro und Sony wundert sich wieso sich das teil nicht verkauft...
 
@lurchie: Immerhin hat das große Gerät 8GB RAM, warum auch immer :D
 
@lurchie: Sony Mobile Communications (Smartphones) ist halt was anderes als Sony Semiconductors (elektronische Bauteile aller Art, darunter auch Sensoren).

Auch innerhalb der Sony Gruppe müssen die verschieden Divisions die Komponenten "einkaufen", das kriegen die ja nicht umsonst.

Darüber hinaus muss der Sensor Sinn innerhalb des Hardware-Konzepts machen, eine Kamera ist deutlich mehr als nur ein Sensor.
 
@rallef: Trotzdem unverständlich, dass Sony seit Jahren hinterherhängt mit der Kamera Qualität bei Smartphones..
 
@rallef: Natürlich besteht so eine Kamera aus mehr als einem Sensor, die Technik, Linsen und vor allem Software dahinter müssen funktionieren. Megapixel ist ja nicht alles (Siehe Pixel Phones). Wenn aber der weltweit beste Sensorhersteller in seinem Flagship die Resterampe an 12 MP Sensoren der letzen Jahre verbaut ist das schon eine fragwürdige Aktion und die wiederholt sich Jahr für Jahr. Ist ja nicht das erste mal.

Ich bin ja nicht der einzige der das seit Jahren bei Sony bemängelt. Bei vielen Tests von Sony Smartphones wird eben diese Entscheidung nur durch Kopfschütteln begleitet. Die Kameras sind für Sonys know how unterirdisch und man könnte hier weitaus mehr machen mit der Erfahrung die dahinter steckt. Andere bekommen es ja auch hin mit den Sony Sensoren, nur der Hersteller der Sensoren verkackt es immer.

Dazu verschachtelt Sony das ganze System und einzelne Komponenten werden verschlüsselt die dann beim Rooten nicht mehr benutzt werden können. so hat kein Modder mehr bock darauf eine Rom dafür zu basteln. Wobei das eher ja nebensächlich ist.

Der bei Sony übliche höhere Preis, wenn man die Technik dahinter mit einbezieht, sorgt dann halt dafür das die Dinger im Regal liegen bleiben und man tief in den roten Zahlen steht.
 
Um ganz ehrlich zu sein finde ich es gar nicht schlecht, dass es keine Notch aufweist sondern ein griffiges symetrisches Design. Finde ich noch immer relativ sinnvoll, bis endlich vollwertige "Full-screen" Smartphones entwickelt wurden.
 
@IntreppIT: Bis heute verstehe ich nicht, warum niemand ein Gerät ohne Frontkamera bringt ... ich brauche sowas eigentlich nicht.
 
@Bautz: Dachte ich auch immer und in den letzten sechs Monaten habe ich sie verhältnismäßig häufig benutzt, wenn ich beispielsweise mit meiner Partnerin für uns selbst Selfies machen wollte. Früher habe ich das immer mit der Rückkamera gemacht, aber bis ich dann mal ein ordentliches Bild hinbekommen habe, dass war nicht immer einfach. Und dann habe ich angefangen die Frontkamera zu benutzen und diese macht sehr brauchbare Fotos für mich. Aber wenn ich ehrlich bin, würde mir ein kleines rückseitiges Display ausreichen, also wirklich ein kleines, was sich aktiviert, wenn ich ein Selfie machen möchte. Ich muss nur sehen, ob ich alles was ich möchte auf das Bild bekomme.
 
@IntreppIT: Ich habe mein ganzes Leben zwei Selfies gemacht. Beide aus versehen.
 
Sony ? wie geil ist das denn bitte ?? Bin glücklich und zufrieden mit dem Xperia1, aber jetzt habe ich ein neues Ziel zu Weihnachten, einfach WoW.
 
@Peppan: Wenn du glücklich und zufrieden bist, warum willst du dann ein neues kaufen?
 
"Weshalb der Hersteller sich für diese Bezeichnungen entschieden hat, ist noch völlig unklar." Ach, was?

Das sind schlicht Weiterentwicklungen, mehr oder weniger verbesserte Nachfolger der ursprünglichen Modelle, wobei die Struktur des Lineups nicht geändert worden ist.

Da gibt es nicht viel mehr zu verstehen.

Keine besonders phantasievolle Namensgebung, aber die 2. Generation ist halt kein völlig neuentwickeltes Gerät, das einen eigenen Namen verdienen würde, sondern das aufgefrischte Modell der ersten Generation.
 
Na, dann gibt's ja dann wohl Ende des Jahres doch keine PlayStation 5, sondern eine PlayStation IV III. Irgendwie muss man doch wohl innerhalb einer Firma konsistent bleiben.
 
@DON666: Wenn es nur ein Facelifting ist ohne grundsätzlich neue Technologien , hast du völlig recht.
 
Der Akku ist für 5G mit 4000 mAh deutlich zu klein. Immerhin scheint SONY im Audio-Bereich was zu tun und das Display hat keine abgerundeten Ränder. Super! Die Balken oben und unten sollten aber Anfang 2020 bei keinem Flagship mehr zu sehen sein.
Kommentar abgeben Netiquette beachten!
Einloggen

Video-Empfehlungen