Telekom erhöht Datenvolumen in MagentaMobil-Tarifen deutlich

Im Vorfeld hat es sich bereits angedeutet, nun ist es offiziell: Die Deutsche Telekom erhöht das Datenvolumen in den MagentaMobil-Tarifen. Dabei wird die Gigabyte-Anzahl zum mobilen Surfen mehr als verdoppelt und der Zugang zum neuen 5G-Netz ist ... mehr... Mobilfunk, Logo, Deutsche Telekom, Netzbetreiber Bildquelle: Deutsche Telekom Mobilfunk, Logo, Deutsche Telekom, Netzbetreiber Mobilfunk, Logo, Deutsche Telekom, Netzbetreiber Deutsche Telekom

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
ach ja... 5G... StreamOn in Roaming und ohne Drosselung muss abbezahlt werden. Aber danke an euch alle, wer war dagegen und hat kein StreamOn - jetzt kann ich überall in Europa den Netflix/APrime/YouTube ohne Volumenverbrauch anschauen (auf eure Kosten)
 
@pino: Du hast zumindest recht, dass mit StreamOn die Tarife deutlich teurer werden - durch diese "tolle kostenlose" Option.

Werde wohl zu einem Prepaid-Anbieter wechseln, der auch das Telekomnetz nutzt ala Norma...
 
Achtung!!! Der MagentaEins Vorteil fällt von 10? auf 5?. Somit werden die Tarife nochmals teurer.
 
@User31085: Alarm, Alaaaaarm!
 
@User31085: kannst ja in einen Tarif runter wechseln, dann sparst 7€ und hast trotzdem mehr Datenvolumen und die selben StreamOn Pässe.
 
@DennyK: auße Social. Muss bei M extra bezahlt werden, Ist nur bei L inklusive. Also bleibt dann kaum ersparnis ;)
 
@scary674: Du willst mir sagen das du mit 12gb eine Daten-Flat für Facebook, Instagram, Whatsapp usw. brauchst ???
 
@DennyK: Nein natürlich nicht. Mir gehts einzig und allein um deine Aussage zu den Pässen, dass sie so bis M sind wie auch bei L
 
@User31085: Quelle dass Telekom mit Tarifwechsel den Magentaeins Vorteil halbiert?
 
@User31085: Wenn das wahr ist, sind das ganz schlechte Nachrichten!
 
wer freiwillig zur Telekom geht trinkt auch Rheinwasser
 
Wenn ich bedenke, dass ich damals mit 20 DM Vertrag angefangen hab. Bei dem was die jetzt kosten, müsste man damit auch sein Internet zuhause ersetzen können. Highspeed Flatrate und das nicht nur im teuersten Tarif. Und was macht man mit 6GB+ Datenvolumen? Downloads usw. daheim übers WLAN, sowas würde ich nicht mobil machen. Außer man hat kein Festnetz mit Internet. Dann wäre das aber wieder zu wenig.
Wer sich da schon verarscht vorkommt, soll sich doch mal die Prepaid Tarife der Telekom anschauen. Bei 10 € Prepaid bekommt man aktuell doppelt so viel Datenvolumen wie im 20 € Vertrag. Also das 4fache an Leistung. Inklusivminuten auch noch, das reicht sicher für die meisten.
Ich bin schon vor Jahren vom Vertrag auf Prepaid gewechselt und sehe keinen Grund, daran etwas zu ändern.
 
Also ich habe die letzen Wochen in meiner Gegend ausführlich getestet. Vodafon, Telekom, O2! Das Ergebnis war etwas überraschend. Vodafon hat hier den schlechtesten Empfang, gefolgt von Telekom die etwas stabilieren Empfang/Datenraten hat. Die deutlich schnellere Leitung aber bietet hier O2. Kann regional natürlich anders sein aber für mich gibt es daher keinen Grund mehr für Vodafon oder Telekom. Erfreulicher Nebeneffekt, weniger Kosten bei deutlich mehr Datenvolumen.
 
Die Preise bei uns sind immer noch nen Witz. Viel zu teuer. Die größte dürfte maximal 30€ kosten.
Und viel schlimmer sind diese 24 Monate Laufzeit.
 
@deischatten: diese 24 monate versklavung hat mich auch am meisten aufgeregt, besonders weil sowas in anderen Ländern garnicht existiert. Aber ich habe vor kurzem gehört, dass ein neues Gesetz diesen Wahnsinn auf 12 monate limitiert
 
@deischatten: ...das nennt sich Abzocke/Knebelvertrag...
 
@deischatten: Ich hatte in UK schon 2016 32GiB für GBP 14.50 und das bei EE - das ist quasi Telekom-Netz bzw. hatte sogar mal der Telekom gehört und bietet die beste Verbindung.

An der Situation in Deutschland wird sich auch in 5 Jahren noch nichts geändert haben, besser ist es auf große Speicher zu setzen und alle Videos mobil oder portabel mitzunehmen.
 
@Starhowl: Hab O2 Free und 1GB. Bei der Drosselung hab ich immer noch 1 Mbit und das reicht für alles was ich mache. Der größe Vorteil ist das ich nen Monats Vertrag habe. Alles andere kommt für mich nicht mehr in Frage.
 
Bei Vodafone kommt man mit dem neuen All-Digital Tarif ohne Vertragslaufzeit (läuft unter Callya) mit All-Net-Flat und 10GB LTE Max für 20€ und die Telekom kommt hiermit? 5G Zugang für 20-30€ mehr, respekt. Warum das Geschäft in DE wohl so semi läuft....

P.S.: Als Telekom Kunde, fühle ich micht schon fast dazu genötigt zu einem andern Anbieter zu wechseln. Eigentlich schade, denn ich gehöre zu den Personen die an sich zufrieden sind.
 
@Schweini: Allein wegen dem "neuen" MagentaEINS Vorteil, der nur noch 5 Euro Rabatt bietet, würde ich den Festnetz Anschluss schon mal nicht bei der Telekom lassen...
 
Mh*
Also ich bin bei der Telekom. Habe Prepaid mit LTE max, 100 Freiminuten, 1,5gb Internet, 1x im Monat 500MB geschenkt, ab und zu Tagesflat mit 5Gb geschenkt, zu D1 Telefon-Flatrate und dafür 9,95€/Monat.
Fast überall Empfang und Internet... Also ich bin für deutsche Verhältnisse zufrieden.
 
@Sonnenschein11: Ab Ende Oktober Norma Connect - Telekom Netz mit LTE 25, All Net Flat, 2 GB für 7,99 Euro in 28 Tagen, läuft...
 
@RollinCHK:

Das Angebot von https://www.norma-connect.de/ scheint interessant, wenn man mit den 100 Freiminuten nicht hinkommt. 2GB LTE habe ich ja jetzt schon indirekt, weil ich jeden Monat zu den 1,5GB 0,5GB geschenkt bekomme.
Die zwei Euros machen mich jetzt nicht zum Preiskäufer. Dafür bekomme ich ja alle 2 Monate 5GB mit maximal LTE als Tagesflat geschenkt. Macht sich immer gut, wenn ich den Rechner im Garten update. Zudem habe ich nicht gesehen, ob und wie man seine Rufnummer mitnehmen kann.
Für mich ist unterm Strich das Telekom Angebot die bessere Wahl.
 
@Sonnenschein11: alle Tarife bei denen nach Ablauf des nicht mehr Zeitgemäßen Datenvolumens auf unter ISDN Geschwindigkeit gedrosselt wird (und man somit nur noch theoretisch online ist), sind reine Hodenquetscherei !
Kommentar abgeben Netiquette beachten!
Einloggen

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 17:40 Uhr Bluetooth Kopfhörer Kabellos In Ear Ohrhörer True Wireless Bluetooth 5.0 Earbuds Noise Cancelling Kopfhörer mit 2600mAh Batterie 150 Stunden Spielzeit mit IPX7 Wasserdicht Integriertes MikrofonBluetooth Kopfhörer Kabellos In Ear Ohrhörer True Wireless Bluetooth 5.0 Earbuds Noise Cancelling Kopfhörer mit 2600mAh Batterie 150 Stunden Spielzeit mit IPX7 Wasserdicht Integriertes Mikrofon
Original Amazon-Preis
39,99
Im Preisvergleich ab
?
Blitzangebot-Preis
32,28
Ersparnis zu Amazon 19% oder 7,71