Sega Mega Drive Mini erneut verspätet: Launch in Europa verschoben

Angekündigt hatte Sega seine Retro-Konsole Mega Drive Mini bereits Anfang 2018, erscheinen sollte sie ursprünglich auch schon im vergangenen Jahr. Im Takt von wenigen Wochen gab es dann immer wieder einmal offizielle Meldungen, dass sich der Start ... mehr... Spielekonsole, SEGA, Mega Drive Bildquelle: TecToy Spielekonsole, SEGA, Mega Drive Spielekonsole, SEGA, Mega Drive TecToy

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Die hersteller sind so dämlich. Statt den Menschen eine leere Konsole zu verkaufen mit online Konto wo man aus den 2000 verfügbaren Spielen sich nach und nach welche für 1,99€ kaufen kann und so Millionen monatlich umsetzen, verkrüppeln sie die Konsolen... Wie dumm muss man sein...
 
@Hamburger88: Du bist n c00ler h4t0R
 
@Hamburger88
Naja, die Lizenzfragen mit den Rechteinhabern zu allen 2000 Spielen müssten dann von Sega vorab geklärt werden. 30 Jahre später nicht so unbedingt einfach. Auch Sega kann heute nicht einfach die alten Spiele seiner Konsole mal kurz neu verkaufen und das ganze Geld einsacken. Habe mal gehört, dass Lizenzen für Sportspiele (Rennwagen z.B.) mitunter der Grund waren, warum Sega Rally (das "Neue" auf PS3 und PC) nicht mehr für PC zu haben ist, denn eigentlich steht dem Verkauf über Steam ja nichts im Wege, denn es läuft auf aktuellen Rechnern. Ist halt alles nicht so einfach wie in der ROM-Szene ;)
Kommentar abgeben Netiquette beachten!
Einloggen

Video-Empfehlungen