Blizzard kommt nicht zur Ruhe - jetzt ist auch Kim Phan gegangen

Bei Blizzard läuft es intern aktuell wohl nicht besonders rund. Jetzt hat auch Kim Phan, die zuletzt die weltweiten E-Sports-Aktivitäten des Unternehmens leitete, ihren Job hingeworfen. Nach 13 Jahren verlässt sie das Unternehmen jetzt und will sich ... mehr... Spiel, Blizzard, World of Warcraft, Online-Game Bildquelle: Jeremy Keith / Flickr Spiel, Blizzard, World of Warcraft, Online-Game Spiel, Blizzard, World of Warcraft, Online-Game Jeremy Keith / Flickr

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
"E-Sport" das ist sowas von Lächerlich. Wenn man FIFA spielt wird das kein Sport. Wenn ich Farm Simulator spiele, ist das dann E-Farming oder E-Arbeit??
 
@Bjorn_Maurer: Sport heißt nicht körperliche Bewegung. Das ist lediglich die umgangssprachliche Bedeutung. Schach ist auch ein Sport. Sport ist Wettstreit.
 
@Wuusah: Hauptsache (Herren)Fußball, alles andere interessiert in Deutschland auch Keinen.. kann man auch lächerlich finden..
 
@Bjorn_Maurer: Wer im Büro am Computer arbeitet, arbeitet auch nicht wirklich. Die sollen sich mal einen echten Job suchen wie Maurer, Busfahrer oder so. /ironie
 
@Runaway-Fan: Busfahrer sitzen auch nur rum und maulen gelegentlich Leute an. Was ist daran wirkliche Arbeit? ;)
 
@ckahle: echt mal, ich fahre zum Vergnügen rum. Die müssten eigentlich Geld bezahlen um solche Brummer fahren zu dürfen!
Kommentar abgeben Netiquette beachten!
Einloggen

Video-Empfehlungen