Switch Online: Cloud-Saves bleiben nach Abo-Ende 180 Tage gespeichert

Als der kostenpflichtige Online-Service für die Nintendo Switch vor gut einer Woche gestartet ist, wurde viel Kritik zu dem Dienst geäußert. Zunächst wurde bekannt, dass alle in der Cloud gesicherten Spielstände unmittelbar nach Ablauf eines ... mehr... Logo, Nintendo Switch, Nintendo Switch Online, Switch Online, Online-Service Bildquelle: Nintendo Logo, Nintendo Switch, Nintendo Switch Online, Switch Online, Online-Service Logo, Nintendo Switch, Nintendo Switch Online, Switch Online, Online-Service Nintendo

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Leider noch ein absoluter Witz insgesamt - ich kann nicht alle meiner Spielstände sichern, es gibt immer noch keine Server (weiterhin Peer-to-Peer, was mehr schlecht als Recht funktioniert, wie man an Mario Kart sieht zb) ... Und die gleichen NES-Games habe ich schon im Regal als GBA-Remake stehen, warum fangen die jedes mal von vorne an? Unter Classics verstehe ich auch SNES / N64 / Gamecube, ja vielleicht schon Wii - da hätte das Angebot ruhig teurer sein können, wenn das Retro-Angebot vielfältiger wäre. Oder sogar vom Rest des Online-Abos enkoppelt. Ich werde es nicht kaufen.
 
@retrobanger: ach die anderen Classics werden noch kommen ... und die 20€ für ein Jahr sind auch noch ok ... langsam aber sicher muss man sich halt von dem "ich will alles gratis haben" Gedanken verabschieden ... das ist in der heutigen Zeit so gut nicht mehr möglich (und gerade Nintendo gönne ich es, die seit Dekaden einen wirklich guten Job in sachen Hardware und vor allem familientauglichen Spielen machen .-) ... denn warum sonst quengeln so viele Leute nach den Classics .....)
 
Ich weiß noch nicht, aber bislang überzeugt mich das Online Programm noch nicht, hoffe die bringen da noch einen Knüller.
Cloud Saves sind endlich mal ein guter Anfang, falls auch mal ein Gerät kaputt gehen sollte und man so Speicherstände übertragen kann, dafür aber zu zahlen und das anscheinend nicht für alle Spiele zu unterstützen ist wieder ein Beigeschmack.
Ist wie mit deren Gold- & Silberpunkte, die verfallen. Nette Idee, den Kunden zu belohnen, aber mit Deadline zu verknüpfen ist wieder ein Beigeschmack (Hintergrund ist klar, deswegen gefällt mir das aus Kundensicht trotzdem nicht).

Da sieht man eigentlich, wie verwöhnt man am PC ist, man zahlt monatlich sein Internet und (regulär, abgesehen von ein paar MMOs) einmalig ein Spiel und ab geht's. Man stelle sich mal vor Steam, Battle.net, uPlay und Konsorten würden Gebühren für die Verwendung ihrer Launcher/DRM Systeme verlangen..
Kommentar abgeben Netiquette beachten!
Einloggen

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 13:30 Uhr Wireless Earbuds V5.0 Stereo-Minikopfhörer in Ear Kopfhoerer Bluetooth Kopfhörer Sport Kabellose-001Wireless Earbuds V5.0 Stereo-Minikopfhörer in Ear Kopfhoerer Bluetooth Kopfhörer Sport Kabellose-001
Original Amazon-Preis
39,97
Im Preisvergleich ab
39,98
Blitzangebot-Preis
16,98
Ersparnis zu Amazon 58% oder 22,99
Im WinFuture Preisvergleich