Chuwi LapBook SE im Test: Günstiges Notebook mit kleinen Schwächen

Der chinesische Hardware-Hersteller Chuwi hat mit dem LapBook SE ein weiteres Notebook auf den Markt gebracht, welches zu einem günstigen Preis erhältlich ist. Obwohl das Gerät nur noch mit vier Gigabyte RAM ausgestattet ist, hat sich die ... mehr... Laptop, Hardware, Chuwi, Chuwi Lapbook SE, Lapbook SE Bildquelle: Chuwi Laptop, Hardware, Chuwi, Chuwi Lapbook SE, Lapbook SE Laptop, Hardware, Chuwi, Chuwi Lapbook SE, Lapbook SE Chuwi

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Hier wurde es vorbildlich umgesetzt, wie ich es mir schon die ganzen Jahre als Standard wünsche. Wenn auch nicht optimal umgesetzt, da es langsamer Speicher zu sein scheint - aber geschenkt. Hier wird ein extra Datenträger für das Betriebssystem benutzt.

So sollte es bei jedem PC und Smartphone sein. Dann erübrigt sich die Frage, wie viel vom beworbenen Speicherplatz schon durch das OS fehlt.
 
Schade, ich finde dieses oder auch ähnliche Geräte welche von chinesischen Herstellern angeboten werden, durchaus interessant. Über die fehlende deutsche Tastatur könnte ich auch noch hinwegsehen, aber das man bei einem defekt selber die hohen Versandkosten nach China tragen muss, macht das Ganze für mich zu einem no-go. Ein Fehler/Defekt kann bei soviel Technik leider überall auftreten, wie man am Displayfehler sieht. Und zum Wegwerfen oder selber basteln finde ich den Preis dann doch zu hoch.

Btw @ winfuture: War das Display eigentlich entspiegelt ? Bei dem Preis darf man das aber vermutlich nicht erwarten.
 
@chris899: Das Display ist nicht entspiegelt. Hat mich persönlich allerdings nicht gestört.
Kommentar abgeben Netiquette beachten!
Einloggen

Video-Empfehlungen