Sony bringt jetzt Netflix-optimierte Fernseher in den Handel

Wie sich die Zeiten doch ändern: Während die Hersteller von Fernsehgeräten einst die hervorragende Bildqualität bei der Wiedergabe von DVDs und später Blu-rays betonten, stellt Sony nun Produkte vor, bei denen explizit eine Netflix-Kalibrierung ... mehr... Sony, Display, Fernseher, LCD Bildquelle: Sony Sony, Display, Fernseher, LCD Sony, Display, Fernseher, LCD Sony

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Sony und PR immer wieder amüsant. :)
aber solange der Pöbel da mitspielt und es glaubt ändert sich auch nix.
 
@Edelasos: Na ja - das mit dem Netfilx-Kompatibilität sehe ich nun auch mal mehr als Placebo.
Davon ab hat Sony schon ein paar Produkte (gehabt) die Meilensteine gestzt haben und auch qualitativ ihresgleichen suchewn mussten.
Habe vor wenigen Wochen erst meine 30 Jahre alte Sony Hi8-Kamera verkauft. Funktioniert immer noch tadellos wie am ersten Tag. Und bei den Aufnahmen kann sich auch so manches heutige Gegenstück einfach nur verstecken. Auch bei Walk- und Discman kam nur Sony ernsthaft in Frage (habe ich auch noch). Auch Betamax war von der Qualität dem VHS haushoch überlegen.
 
Man nehme einen Fernseher für 1.100 EUR, klebe einen Netflix-Aufkleber drauf und verkaufe diesen für 1.500 EUR
 
@happy_dogshit: Freie Marktwirtschaft, kann doch jeder tun und lassen was er möchte. Jeder hat das Recht seine Dummheit mit einem solchen Kauf offen zu zeigen.
 
@happy_dogshit: Ich würde liebendgerne 20 Euro Aufpreis bezahlen, damit ich nicht diese dumme Netflix-Taste auf der Fernbedienung hätte. Aber Netflix bezahlt vermutlich viel für diese Tasten.
 
Ah, abseits von Normen: 'Ab in den Müll damit!'
 
Erfolg gibt immer Recht

https://mobil.derstandard.at/2000084456251/Sony-erzielt-dank-Konzernumbau-Rekordgewinn
 
@darius_: Die einzelnen Sparten von Sony werkeln ziemlich autark. Die Panel- und Kamerasparte stehen gefühlt außer Konkurrenz. Der einzige der in Sachen Paneltechnik noch mitzieht ist LG.

Aber Sony ist auf Winfuture eben auch eine Hassmarke. Kann man nix machen, wenn alles wo Sony draufsteht kategorisch abgelehnt wird.
 
@blume666: Es ging darius_ da wohl weniger um Sony, als um unseren Andy, der nämlich in Sony verliebt ist und ausschließlich solche Kommentare postet und niemals antwortet. Dieselbe Brut, die bei Amazon das Bewertungssystem ad absurdum führt.
 
@DON666: Ich erlebe auf Winfuture (oh welch Wunder) mehr MS-Verteidiger und Fanboys, als von Sony.
Der arme Andy, auf den habt ihr euch scheinbar echt eingeschoßen.^^
 
@kffeee: Stimmt! ;)
 
@blume666: Sony eine Hassmarke? Habe ich was verpasst? Für mich ist Sony noch immer eine der Kultmarken der 80er Jahre. Verbinde da (aus Schülersicht) damals sündhaft teure Walkmans und später Discmans mit.
 
@ijones: Ging mir eher um den Grundtenor im Kommentarbereich unter jeder Sony-News.
Die News wird hier bspw. einfach als PR-Gelaber hingestellt. Dabei hat Google bspw. gezeigt, dass sie in der Lage sind JPG-Artefakte größtenteils herauszurechen. Warum sollte das nicht auch der Fall bei Streams sein. Gerade wenn man mit Netflix in direktem Kontakt steht. Auch hat Sony mit den ersten 4K TVs gezeigt, wie gut HD-Bilder aufbereitet werden können.

Will sagen: Skeptisch darf man ja sein, aber die Kommentare sind in den meisten Fällen vernichtend und alles was von Sony kommt wird in den meisten Fällen einfach nur als "Müll" dahingestellt.
 
@blume666: Danke für die Ausführungen. Ich werde das wohl nie verstehen, was solche Fantun bzw. Hass auf der anderen Seite bewirken soll. Ein Unternehmen x bietet mir ihr Produkt y an und wenn ich es benötige und gut finde, kaufe ich es. Aber nur weil ich beispielsweise ein Android Handy habe, kann ich genauso gut beim Tablett zum Apfel (Apple) greifen.
Ich verstehe da Emotionalität gegenüber Firmen in keinster Weise.
Klar macht man Erfahrungen mit Unternehmen und die führen dann später vielleicht auch dazu, dass man deren Produkte nie mehr oder vielleicht auch häufiger kauft. Ob ich mir als nächstes ein iOS-Smartphone oder ein Android kaufe ist aber zumindest bei mir eine rein rationale Entscheidung (Preis/Leistung).
 
@Kiria: Sony: Die Schneider des Kaisers..... solange bis der Erste ruft: seht! Der Kaiser! Er ist nackt!
 
sonys Trumpf ist die eigene Micro-Chip Entwicklung und deren Erfahrungswerte beim Kamera Chip.
 
nono bei mir kommt nix mehr von Sony ins Wohnzimmer. Hab schon vieles davon, PSVita, PS3, PS1, PSP und ich hatte mal einen MD-Player von Sony... der kaputt gegangen ist und ich damals keinen Ersatz bekommen habe. Der Service von Sony ist verstaubt wie mein 20 Jahre altes Besen.
 
Ist natürlich nur Quatsch. Aber mein neuer Sony Fernseher ist wirklich atembraubend. Ich würde soweit gehen zu sagen, dass 4K und HDR ganz nett sind. Aber der richtig fette Sprung kommt erst wenn OLED dazu kommt. Bin total geflashed von den Bildern. Ich hatte vorher schon 4K und HDR aber das war für mich nie so der Qualitätssprung.
 
Erst einen intensiven Test diverser Magazine wird zeigen ob das was bringt.
Kommentar abgeben Netiquette beachten!
Einloggen

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 12:55 Uhr Beva Mehrfachsteckdose, 6 Fach Steckdosenleiste mit 4 USB Steckerleiste vertikale Steckdosenleiste Steckdosenverteiler Steckdosenturm Überspannungsschutz und Kurzschlussschutz mit 2 M Kabel 2500W/10ABeva Mehrfachsteckdose, 6 Fach Steckdosenleiste mit 4 USB Steckerleiste vertikale Steckdosenleiste Steckdosenverteiler Steckdosenturm Überspannungsschutz und Kurzschlussschutz mit 2 M Kabel 2500W/10A
Original Amazon-Preis
27,99
Im Preisvergleich ab
27,99
Blitzangebot-Preis
21,99
Ersparnis zu Amazon 21% oder 6