100 Meter Reichweite: Neuer 3D-Laserscanner erfasst ganze Gebäude

Fortschritte in vielen technologischen Bereichen machen es in den letzten Jahren immer einfacher, Objekte in 3D und mit hohem Detailgrad zu er­fassen. Jetzt hat das Unternehmen Artec 3D einen Laserscanner vor­ge­stellt, der ganze Gebäude mit hohem ... mehr... 3d, Scanner, 3D Scanner, Artec 3D, Artec Ray Bildquelle: Artec 3D 3d, Scanner, 3D Scanner, Artec 3D, Artec Ray 3d, Scanner, 3D Scanner, Artec 3D, Artec Ray Artec 3D

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Und was ist daran so neu? Soweit ich mich erinnere gab es schon vor längerer Zeit die Serie "Time Scanners" auf National Geographic..

Die haben sogar Pyramiden erstaunlich detailliert gescannt...
 
@Stefan1979: Hi danke für deinen Beitrag! Ich möchte auf deine Frage mit einer Gegenfrage antworten: Was ist an Smartphones neu, die nach dem ersten iPhone vorgestellt wurden? Technologie entwickelt sich, über diese Entwicklung versuchen wir zu informieren - schade, falls das in deinen Augen hier nicht so gut gelungen ist.
 
@John Woll: Ich kann Stefan schon verstehen. Natürlich muss es keine neue Technologie sein, damit sie hier präsentiert wird. Aber die Aufmachung des Artikels suggeriert, dass dieses Produkt eine Weiterentwicklung darstellt, oder neue/bessere Funktionen als die Konkurrenz bietet. Entfernungen von 110 m sind im Vergleich zu Konkurrenz Produkten (Z+F, Leica, Faro) aber wirklich nichts besonderes (zumindest ohne Nennung der Genauigkeit). Viel interessanter wäre der Grund für die 2. Kamera. Üblicherweise wird der Laser für die Erfassung der Entfernungen und eine Kamera für ein optionales Farbmapping verwendet.
 
@John Woll:
Iphone war längst nicht das erste Smartphone.
Google mal zum Beispiel nach HTC Wizard, da wusste Apple noch nicht einmal was ein Smartphone ist.
Kommentar abgeben Netiquette beachten!
Einloggen

Video-Empfehlungen