1,4 GB auf einen normalen Rohling mit Hilfe von HD-Burn

Wie Computerwoche.de berichet, hat der japanische Konzern Sanyo einen neuen Brenner vorgestellt, welcher mit Hilfe von HD-Burn, normale CD-Rohlinge mit 1,4 GB beschreiben soll. Dies soll technisch durch die Verküzung der Pits möglich sein. Das Auslesen ist mit Firmwareupdate auf normalen DVD-Laufwerken möglich. Die neue Brenntechnik wurde bereits mit dem Brenner CRD-BPDV2 von Sanyo vorgestellt. Dieser soll Ende September als Testmuster ausgeliefert werden. Ab Anfang 2003 sollen dann monatlich 30.000 Stück produziert werden. Der Brenner soll vorraussichtlich 50.000 Yen (~ 425€uro) kosten.



Mehr Informationen:
Computerwoche.de
Sanyo Website


Diese Nachricht empfehlen
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!
Einloggen

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 08:25 Uhr auna Ambient DAB Radio - kompaktes DAB+ Radio mit Bluetooth-Streaming: Version 5.0 mit A2DP-Support, Radio: DAB/DAB+/FM Tuner, Bluetooth Radio mit LCD-Anzeige, AUX-In, Holzoptikauna Ambient DAB Radio - kompaktes DAB+ Radio mit Bluetooth-Streaming: Version 5.0 mit A2DP-Support, Radio: DAB/DAB+/FM Tuner, Bluetooth Radio mit LCD-Anzeige, AUX-In, Holzoptik
Original Amazon-Preis
49,99
Im Preisvergleich ab
?
Blitzangebot-Preis
38,24
Ersparnis zu Amazon 24% oder 11,75

Video-Empfehlungen

Tipp einsenden

❤ WinFuture unterstützen

Sie wollen online einkaufen? Dann nutzen Sie bitte einen der folgenden Links, um WinFuture zu unterstützen: Vielen Dank!