Neuer Browser mit veränderter Mozilla-Engine

Phoenix macht Mozilla Beine
Das Mozilla-Projekt hat eine erste Vorversion eines abgespeckten Browsers auf der Basis von Mozilla veröffentlicht. Phoenix 0.1 ist auf Geschwindigkeit optimiert und verzichtet dafür auf Zusatzfeatures wie E-Mail-Client oder HTML-Editor. Dafür werden nach Angaben der Entwickler Fenster doppelt so schnell aufgebaut wie bei Mozilla oder seinen kommerziellen Derivaten.

Im Unterschied zu anderen Mozilla-Derivaten wie Galeon, K-Meleon und Chimera wurde die Software mit XUL (Extensible User Interface Language) geschrieben. Der Browser ist damit plattform-unabhängig und an kein Betriebssystem gebunden. Versionen für Linux und Windows können bereits herunter geladen werden.

Der Browser bietet einen selbst-konfigurierbaren Toolbar, den der User nach seinem Geschmack gestalten kann. Dazu kommt eine Schnellsuch-Funktion für Bookmarks und im Verlauf. Phoenix befindet sich noch in der Entwicklung und läuft noch nicht ohne Bugs.


Download:
  • phoenix-0.1-win32.zip
  • phoenix-0.1-i686-pc-linux-gnu.tar.gz
  • Release Notes
  • Diese Nachricht empfehlen
    Jetzt einen Kommentar schreiben


    Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
    Kommentar abgeben Netiquette beachten!
    Einloggen

    Videos über den Firefox-Browser

    Jetzt als Amazon Blitzangebot

    Ab 06:10 Uhr Teleprompter 13-Zoll, Pafieo S12 Groß Dslr Teleprompter mit Fernbedienung kompatibel mit iPad Pro 12.9, Prompter mit Koffer kompatibel mit Canon Nikon Sony Vlog KameraTeleprompter 13-Zoll, Pafieo S12 Groß Dslr Teleprompter mit Fernbedienung kompatibel mit iPad Pro 12.9, Prompter mit Koffer kompatibel mit Canon Nikon Sony Vlog Kamera
    Original Amazon-Preis
    179,99
    Im Preisvergleich ab
    ?
    Blitzangebot-Preis
    152,99
    Ersparnis zu Amazon 15% oder 27

    Tipp einsenden

    ❤ WinFuture unterstützen

    Sie wollen online einkaufen? Dann nutzen Sie bitte einen der folgenden Links, um WinFuture zu unterstützen: Vielen Dank!