Bietet Microsoft auch Upgrades von Windows XP auf Windows 7 an?

Microsoft hat eine Upgrade-Möglichkeit von Windows XP auf Windows 7 bestätigt. Allerdings heißt dies ausschließlich, dass Nutzer von Windows XP eine vergünstigte Windows 7-Lizenz erwerben können. Eine Aktualisierung des laufenden Systems ist von Windows XP also nicht möglich. Bei dem gelieferten Datenträger handelt es sich um eine vollständige Installations-DVD, mit der das Betriebssystem komplett neu eingerichtet werden muss. Microsoft bietet die direkte Upgrade-Möglichkeit nur für Windows Vista an.

Mit Hilfe verschiedener Programme, z.B. dem Windows Easy Transfer können zahlreiche Einstellungen unter Windows XP gesichert - und später unter Windows 7 zurückgespielt werden. Hierbei handelt es sich jedoch weitestgehend um Benutzereinstellungen, Programme und/oder Daten können nicht übernommen werden.

Im Allgemeinen stellt die Neuinstallation im Zuge eines Upgrades auf Windows 7 laut Microsoft die vermeintlich sauberste Lösung dar. Nur so könne für einen reibungslosen Betrieb gesorgt werden.
Weitere Fragen:

Diese Frage empfehlen
Kommentieren5
Jetzt einen Kommentar schreiben
 
"Eine Aktualisierung des laufenden Systems ist von Windows XP also nicht möglich." _____ Was hätte man auch anderes erwartet. ^^
 
@tk69: Macht ja auch keine Sinn die alten Strukturen aus dem XP zu übernehmen. Selbst die ausgeklügeltste Setup-Routine kann nicht sämtlichen alten Müll/Balast rausschmeißen. Grad bei so einem Upgrade über 2 Versionen hinweg drängt sich eine Neuinstallation förmlich auf!
 
Ob, man dann XP 32bit auf der "1ten" Platte belassen kann und auf einer 2ten FP dann "7" 64bit" installieren kann und via Bootmanager auswählen kann ? Was meint Ihr ?
 
@CSFR-Cartman: ...YUP, dat geit....hat ja uach nichts mit den Bits zu tun....
 
kann man denn von xp auf vista upgraden und dann von vista auf 7?


Kommentar abgeben Netiquette beachten!