Spielemesse: Der Ticket-Vorverkauf zur Gamescom 2018 läuft

Spiele, Gamescom, Zoomin, Messe, Videospiele, Computerspiele, Köln, Gamescom 2018, Tickets, Vorverkauf Spiele, Gamescom, Zoomin, Messe, Videospiele, Computerspiele, Köln, Gamescom 2018, Tickets, Vorverkauf
Der Ticketvorverkauf für die Gamescom hat begonnen. Wer im August die Kölner Spiele­messe besuchen möchte, sollte sich mit dem Kartenkauf daher wohl nicht mehr allzu viel Zeit lassen, denn in den letzten Jahren waren die begehrten Tickets schon lange vor dem eigentlichen Beginn der Veranstaltung ausverkauft.

In diesem Jahr findet die Gamescom zwischen dem 22. und 25. August statt. Anders als in den Vorjahren lassen sich Eintrittskarten dieses Mal nur online im offiziellen Ticket-Shop erwerben. Bei Saturn werden diese nicht mehr angeboten.

Auch in diesem Jahr hoffen die Veranstalter, mit der Gamescom wieder neue Besucher­rekorde aufstellen zu können. Letztes Jahr besuchten etwa 350.000 Menschen die Messe, bei der über 900 Aussteller ihre neuesten Spiele und Gaming-Hardware zeigten.

Gamescom Special Alle News zur Spielemesse in Köln
Dieses Video empfehlen
Kommentieren3
Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Diese Tendenz, Eintrittskarten schon zehn Jahre vor Beginn einer Veranstaltung zu verhökern, finde ich schon bei Festivals und Konzerten total nervig, jetzt machen die das bei Messen auch schon... Mal eben spontan zu sowas hinzufahren, weil man grad mal zufälligerweise frei hat oder so, kann man heutzutage echt komplett vergessen. Ätzend ist das. Ich hab jedenfalls keine Lust, mein Jahr schon am 01.01. komplett durchzuplanen.
 
@DON666: Das sind gerade mal fünfeinhalb Monate und es gibt tatsächlich Leute die sowas planen müssen (Arbeit, Urlaub nehmen, Hotels buchen,...)
 
@tapo: Ja, und dann heißt es: "Juhu! Weltrekord! Alle Karten 5 Minuten nach Vorverkaufsbeginn komplett ausverkauft!" Gibt's ja oft genug. Dann sollten die wenigstens die Kontingente für den Vorverkauf mal gewaltig limitieren.
Kommentar abgeben Netiquette beachten!
Einloggen