Final Fantasy 15 kommt für den PC, 8K-Auflösung hat aber ihren Preis

Trailer, Windows 10, Gamescom, Rollenspiel, Square Enix, Final Fantasy, Gamescom 2017, Final Fantasy XV, Final Fantasy 15 Trailer, Windows 10, Gamescom, Rollenspiel, Square Enix, Final Fantasy, Gamescom 2017, Final Fantasy XV, Final Fantasy 15
Square Enix hat sich mit der Entwicklung und Veröffentlichung von Final Fantasy 15 viele Jahre Zeit gelassen, Ende des Vorjahres war es dann endlich soweit, zumindest wenn man Besitzer einer PlayStation 4 oder Xbox One ist. PC-Besitzer müssen sich zwar noch eine Weile gedulden, dafür bekommen sie aber Features, die so manchen Konsolenspieler wohl neidisch machen werden.

PC-Gamer sind es gewohnt, auf Umsetzungen von Konsolenspielen lange Zeit warten zu müssen. Gelegentlich lohnt sich die Wartezeit aber und auch die Macher von Final Fantasy 15 hoffen, dass man trotz der Verspätung genug Mehrwert (u. a. eine neue Ego-Perspektive) bieten kann, um die Anwender von der Windows-Edition zu überzeugen.

4K, HDR10 und Dolby Atmos

Und das könnte durchaus gelingen, denn die in einem Trailer im Vorfeld der diesjährigen Gamescom vorgestellte Windows-Ausgabe von Final Fantasy 15 soll die technischen Vorteile des PCs mehr als nur ausnutzen. Das Rollenspiel, das Anfang 2018 erhältlich sein soll, wird nativ eine Auflösung von 4K unterstützen. Das bedeutet, dass man 3840 x 2160 Pixel zu sehen bekommen wird, maximal sind aber 8K möglich.

Außerdem ist der Support von HDR10 an Bord: Sowohl 4K/8K als auch HDR10 erfordern ein passendes Display, im Fall von High Dynamic Range ist laut offiziellen Angaben auch noch ein mit Windows 10 Creators Update-kompatibles Display erforderlich. Das dritte technische Standbein betrifft den Sound, denn hier wird es Dolby Atmos auf die Ohren geben.

Wie man sich denken kann, wird dieses audiovisuelle Feuerwerk seinen Hardware-Preis haben: Denn laut Twitter-Insider Nibel wird man für die PC-Ausgabe von Final Fantasy 15 ordentlich in seinen Rechner investieren müssen, wenn man die volle Pracht erleben will. So wird man eine GeForce 1080Ti-Karte benötigen, als CPU werden Intel i7 3,4GHz und Ryzen 7 1700 empfohlen. Der Arbeitsspeicher beträgt im Optimalfall 16 GB.

Auch die Festplatte sollte groß genug sein, denn als Speicher werden sage und schreibe 170 Gigabyte angegeben.

Final Fantasy XVFinal Fantasy XVFinal Fantasy XVFinal Fantasy XVFinal Fantasy XVFinal Fantasy XV
Final Fantasy XVFinal Fantasy XVFinal Fantasy XVFinal Fantasy XVFinal Fantasy XVFinal Fantasy XV

Dieses Video empfehlen
Kommentieren16
Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Geile Systemanforderungen XD. Was braucht man für 8K 60 FPS 3 oder 4 1080ti GPUS??
Schade gibt ja kein Monitor der 8K kann oder?
 
@Amiland2002: https://www.google.de/amp/www.pcgameshardware.de/Monitor-Display-Hardware-154105/News/Dell-UP3218K-8K-in-Deutschland-kaufen-1228019/amp/
 
@Cihat: Danke für den Link.
Bin mal gespannt wann sowas bezahlbar wird. Display ist von LG.
Aber wieder Ah Ips. Bei dem Preis hätte ich Oled erwartet, und 120hz..
 
@Amiland2002: das Spiel ist ein konsolenport, eine 1080ti mit 50% auslastung sollte also reichen.
 
@Skidrow: so ein bullshit :D nur weils ein port ist , heißt das nicht das die anforderungen gering sind. eher im gegenteil wegen ggf. schlechter optimierung. für 8k wirds schon minimum ne 1080ti brauchen wenn das denn reicht :)
 
@Conos: Ich vermute für 30 FPS wird eine schon reichen, wenn man net grad auf Ultra Deteils geht.
Ansonsten wohl mehrere.

Bei so hohen Auflösungen hängts aber oft nicht an der reinen Rechenleistung, sondern eher am Grafikspeicher. Wenn der voll ist, dann muss der System Ram verwendet werden und das ist im Vergleich ziemlich lahm und der Chip sitzt da und dreht Däumchen, weil er keine Daten bekommt.

Daher gibt es einen Punkt, an dem man auch mit mehreren Karten nichts mehr ausrichten kann.

Siehe Linus und sein 16 k Experiment (findet sich auf YouTube und ist sehenswert!).
 
@Conos: Mein Beitrag war jetzt nicht bierernst, genau so wenig wie der von ami. Aber grundsätzlich erreicht man mit Einstiegshardware Konsolenqualität. Das mit der schlechten "Optimierung" kam vor, ist aber relativ selten.
 
@Skidrow: Stand in der News nicht was von PC Game?
Wieso läuft das auf ner Konsole in 8K mit 50% 1080ti Auslastung?
Das ist dann nur upscaling oder natives 8k?

Frag mich wieviel unterschied da ist zu 4K, ob das soviel besser aussieht..
 
@Amiland2002: das wird nicht reichen und nein es gibt keine 8K Fernseher. Vorgesehen ist ein Marktstart 2020 in Japan (da werden bei uns noch nicht mal alle bei 1080p angekommen sein...) Und die preise werden wieder wie bei jeder Generation jenseits von gut und böse liegen. Die ersten 4K TV´s haben auch um die 20000-30000 gekostet und konnten durch HDMI 1.4 gerade mal 30 Hz darstellen...
 
@lurchie: auch interessant prototype

Samsung kündigt 11K Bildschirm für 2018 an!

Samsung strebt eine große Entwicklung in Bezug auf die Auflösung an. Schon 2018 soll ein erster Prototyp mit 11K Auflösung erscheinen.

Die Technik der TVs schreitet derzeit in einer großen Geschwindigkeit voran. Unter dem Projektnamen EnDK wird das nächste Ziel in Sachen Displays von Samsung angestrebt. Mit Förderung anderer Firmen und der Regierung entsteht ein 11K Bildschirm, der mit erstaunlichen 2.250 ppi daherkommen soll.

Auch wenn jetzt schon erste Informationen bekannt sind, wird die Veröffentlichung noch dauern. 2018 scheint als Termin der Veröffentlichung realistisch. Zunächst wird ein Markt-Release als kleinerer Bildschirm angestrebt. Samsungs Ziel ist ein 11K Display für Smartphones und Tablets.
 
@lurchie: Wenn es einen 4K mit Oled,120HZ in 65" für nen vernünftigen Preis gibt, schlage ich zu.

8K Tv hier in De, bringt ja nix, Inet Leitung zu lahm hier. Drossel weil Falt zu teuer ist.
Das Netflix 4k ist eher besseres 2K..

Und ich hab 1 mal im Saturn WDR Köln HD auf nem 4 K gesehen,
dachte net das das so mies aussieht durch die Scalierung, weil es auf meinem 2K gut aussieht..

Da war mir klar bei 4K geht wirklich nur noch Blue Ray, sonst sieht es aus als ob man das erste Tv Model von 19Hundert hat...

4K Sat Reiver machen vermutlich nur Sinn, wegen der schnellen umschaltzeit durch die schnelle Hardware, oder Sky und Netflix falls die auf Satellit gehen.

HD+ Nein Danke, und Traumschiff auf ZDF brauch ich net in 4K.
 
Hatte es auf der Ps4. Es war dank massiver Framedrops bei ohnehin nur "30 fps" absolut nervig und habs dann wieder verkauft.

Da kann der PC Port sicher mehr :)
 
@Kiergard: mehr Drops? XD
 
@Siniox: na hoffentlich nicht :D
 
Haha, dann brauch ich "nur" noch eine neue GraKa und 8 GB Ram, alles andere hab ich...
Also die ATI 290x muss weg und noch zwei Ram Riegel her, ich freu mich schon !

cu. Willy3333
 
GeForce 108Ti-Karte??
Kommentar abgeben Netiquette beachten!
Einloggen