Samsung zeigt den neuen Curved-Gaming-Monitor C24FG70

Samsung, Gamescom, Monitor, NewGadgets, Gamescom 2016, curved, Johannes Knapp, Curved Display, Freesync, C24FG70, Samsung C24FG70 Samsung, Gamescom, Monitor, NewGadgets, Gamescom 2016, curved, Johannes Knapp, Curved Display, Freesync, C24FG70, Samsung C24FG70
Samsung hatte auf der Gamescom den neuen Curved-Monitor C24FG70 vorgestellt, der sich aufgrund einer hohen Bildwiederholrate, schnellen Reaktionszeit und FreeSync-Unterstützung vor allem an Gamer richtet. Unser Kollege Johannes Knapp stellt den Monitor kurz vor.

Der Samsung C24FG70 hat eine Bildschirmdiagonale von 23,5 Zoll. Das gebogene LED-Panel (1800R) im 16:9-Seitenverhältnis löst mit 1920 x 1080 Pixeln auf, die Reaktionszeit beträgt 1 ms. Die Bildwiederholrate liegt bei 144 Hz.

Samsung nennt außerdem eine Abdeckung des sRGB-Farbraums zu 150 Prozent. Ferner unterstützt der Monitor AMD FreeSync und er kann um 90 Grad gedreht betrieben werden. An der Rückseite befinden sich zwei HDMI-Anschlüsse, ein Displayport sowie ein Steckplatz für Kopfhörer.

Der Samsung C24FG70 ist ab Mitte Oktober 2016 für 449 Euro erhältlich.

Mehr von NewGadgets: NewGadgets.de NewGadgets auf YouTube

Samsung C24FG70Samsung C24FG70Samsung C24FG70Samsung C24FG70Samsung C24FG70Samsung C24FG70

Dieses Video empfehlen
Kommentieren8
Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Einen dämlicheren Fuß konnte man wohl nicht entwickeln. Darf doch alles nicht wahr sein...
 
@Vollbluthonk: och, für den Abendbrotsteller finde ich ihn genial... ^^
 
@wingrill9: xD xD ! Wer Peanuts zahlt, bekommt eben (Design) Affen.
Ja, es stimmt Der Monitorsockel bekommt das Prädikat: Pizzatauglich und Bissfest verliehen und zwar aus der Abteilung : Von Idioten - für Idioten. :-)

PS : Der Monitor ist schon ganz nett. Aber wegen dem "Sockeldesign", würde ich ihn mir nicht kaufen. :-)
 
Warum eigentlich immer nur das AMD Sync scheiß und nicht mal g-Sync von Nvidia. Besten Gaming Grakas sind von Nvidia und die bauen den AMD rotz ein
 
@deischatten: Ja offene und freie Standards sind so ein Rotz ey, voll kacke und so!!!
 
@ITfreak09: Wenn er offen ist dann viel Glück wenn Du in der Nvidia das amd sync aktivieren willst :)
 
@deischatten: du scheinst absolut keine Ahnung der Materie zu haben. Für G-Sync muss der Hersteller Lizensgebühren (100$ pro Modul) zahlen die dann auf den Kunden abgewälzt werden.
Der Bildschirm wird teurer für die fast gleiche Technik.
Ich denke nicht dass Samsung noch so viel verkauft, wenn sie den Monitor mit den Spezifikationen für 550? anbieten würden, dafür bekommt man nämlich 27 Zoll, 2k-4k, 144Hz
Und da Freesync Softwareseitig arbeitet wird nichtmal ein "AMD Rotz" eingebaut ;) (bis auf den DP Scaler wenn ichs richtig verstanden hab)
Dass die besten Grafikkarten von Nvidia sind... Naja... Ich lass das hier einfach mal unkommentiert dazu ist mir meine Zeit dann doch zu schade.
 
Curve bei der größe. guter witz. das würde nur stören.
Kommentar abgeben Netiquette beachten!